-- Anzeige --

Wachstumsmärkte: Rolls-Royce zieht es nach Südamerika

Der Absatzmotor von Rolls-Royce läuft derzeit auf Hochtouren.
© Foto: Rolls-Royce

Der britische Luxusautohersteller hat jetzt zwei Händler für die Wachstumsmärkte Brasilien und Chile benannt. Die Eröffnung der Showrooms ist für März kommenden Jahres geplant.


Datum:
24.10.2011
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Rolls-Royce engagiert sich erstmals in Südamerika. Die britische BMW-Tochter hat jetzt zwei Händler in Brasilien und Chile benannt. Markenchef Torsten Müller-Ötvös ist derzeit auf Stippvisite in der Region und bereitet den für das kommende Jahr geplanten Markteintritt vor. Der Manager trifft sich dort mit den künftigen Händlern, Kunden, Interessenten und Medienvertretern.

Das Wirtschaftswachstum in Brasilien und Chile sei eindrucksvoll, sagte Müller-Ötvös in Sao Paulo laut Mitteilung. Damit steige auch die Nachfrage nach Luxusgütern. Rolls-Royce wachse in diesen neuen Märkten sehr stark, daher seien Vertretungen vor Ort nur logisch.

Den Angaben zufolge wird die Via Italia Group neuer Vertragspartner in Brasilien. Williamson Balfour Motors, ein Unternehmen der Inchcape-Gruppe, übernimmt den Vertrieb in Chile. Beide würden derzeit die offiziellen Showroom-Eröffnungen vorbereiten. Diese seien für März nächsten Jahres anvisiert, hieß es.

Der Absatzmotor von Rolls-Royce läuft derzeit auf Hochtouren. Zwischen Januar und September wurden 2.441 Fahrzeuge verkauft – 41,3 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Für alle Regionen vermeldeten die Briten zweistellige Zuwachsraten. Der Auftragsbestand für die Modelle Phantom und Ghost reiche weit bis in das nächste Jahr. Rolls-Royce hatte jüngst die Erweiterung seines Werks in Goodwood für zehn Millionen Pfund angekündet. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.