Personalie: Kaltenbach-Gruppe verpflichtet Dirk Kemmer

Dirk Kemmer übernimmt am 1. Oktober 2015 die Position eines Geschäftsführers bei dem BMW-Händler.
© Foto: Maserati

Der 50-jährige Manager übernimmt am 1. Oktober 2015 die Position eines Geschäftsführers bei dem BMW-Händler. Zuvor war er Maserati-Deutschlandchef.


Datum:
15.09.2015

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Kaltenbach-Gruppe verstärkt ihre Leitungsebene. Wie das BMW-Handelsunternehmen am Montagabend mitteilte, übernimmt Dirk Kemmer am 1. Oktober 2015 die Position eines Geschäftsführers. "Ich freue mich sehr, gemeinsam mit dem erfahrenen Team der Kaltenbach Gruppe, die Firmengeschicke zu führen und den erfolgreichen Weg weiter auszubauen", sagte der 50-Jährige. 

Kemmer arbeitete zuvor 27 Jahre lang in verschiedenen Führungspositionen für BMW, Mini und Maserati. Zuletzt war er für das Maserati-Geschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. 

Mit 21 Stützpunkten im Rheinisch-Bergischen-, Oberbergischen-, Rhein-Sieg-, Hochsauerland- und Märkischen Kreis, sowie im Kreis Olpe und in Remscheid und mehr als 600 Mitarbeitern gehört Kaltenbach zu den größten Autohandelsketten in Deutschland. Das Portfolio umfasst neben BMW und Mini auch Land Rover, Volvo, Honda und Kia. (se)

>

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.