-- Anzeige --

Kia-Elektrostrategie: Diese neuen Stromer kommen bald

Der Kia EV5 ist ein neues Serienmodell im Sportage-Format.
© Foto: Kia

Kia EV6 und EV9 auf der E-GM-Plattform gibt es schon - jetzt sollen noch zahlreiche Varianten folgen.


Datum:
13.10.2023
Autor:
Mario Hommen/SP-X
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kia hat mit dem "Kia EV Day" ein neues Präsentationsformat für seine Elektro-Neuheiten ins Leben gerufen, das künftig in jährlicher Taktung stattfinden soll. Zur Show-Premiere wurden mit EV3 und EV4 unter anderem zwei neue Konzeptautos enthüllt, die einen ziemlich konkreten Ausblick auf künftige Serienmodelle geben. Außerdem wurden Details zum neuen E-SUV EV5 verraten.

Mit dem rund 4,60 Meter lange EV5 baut Kia seine Elektromodell-Palette auf Basis der E-Plattform E-GMP weiter nach unten aus. Vorerst wird es das kleine Schwestermodell des EV9 aber nur in China und Korea geben. In China wird der EV5 in drei Antriebsvarianten erhältlich sein. Basis ist eine einmotorige Version mit 160 kW / 218 PS und 64-kWh-Batterie für rund 530 Kilometer Reichweite.

Alternativ steht ein 88-kWh-Akku für sogar 720 Kilometer Reichweite zur Wahl. Der große Akku steckt immer in der Allradversion mit zwei Motoren mit zusammen 230 kW / 313 PS. Kia rechnet hier mit 650 Kilometer Reichweite. Speziell für Korea soll der EV5 etwas kleinere Akkus erhalten. Außerdem soll es vom EV5 zu einem späteren Zeitpunkt noch eine sportliche GT-Version geben.


Kia Elektrostrategie

Kia Elektrostategie Bildergalerie

Kia setzt voll auf Elektromobilität

Kia will in naher Zukunft seinen E-Auto-Absatz weltweit deutlich steigern. 2026 wollen die Koreaner bereits eine Million E-Fahrzeuge absetzen, für 2030 ist ein Jahresvolumen von 1,6 Millionen Einheiten geplant. Der koreanische Autobauer will dieses Ziel mit einer breit gefächerten Modellpalette sowie mit neuen Baureihen im B- und C-Segment erreichen. Den bereits verfügbaren Modellen EV6 und EV9 werden mittelgroße und kleinere E-Autos wie EV5, EV4 und EV3 folgen, die sich preislich in der Region von 35.000 bis 50.000 US-Dollar bewegen sollen.



Wie dies konkret aussehen kann, verdeutlicht das Concept EV3, mit dem Kia Ausblick auf ein weiteres E-SUV unterhalb des EV5 gibt, welches die Technologie und Funktionalität des großen EV9 im Kleinformat zu erschwinglicheren Preisen bieten soll. Der EV3 orientiert sich mit seiner kantigen Formensprache optisch an seine größeren Vorbilder.

Das Concept zeichnet sich durch ein vielseitig nutzbares Interieur mit in Länge und Position variablen Mini-Tischen sowie einer zweisitzigen Rückbank aus, die sich wegklappen lässt, um Platz für GEpäck zu machen. Dank klarer Formen und Oberflächen vermittelt der nutwertige Innenraum des Kompakt-Stromers einen weitläufigen Eindruck.



KIa EV4 ist eine Limousine

Beim Concept EV4 handelt es sich um eine viertürige E-Limousine neuen Typs. Äußerlich fallen eine tiefe Nase sowie die langgestreckte, dynamische Silhouette auf. Kia verspricht ein großzügiges Interieur mit schlankem, horizontal ausgerichtetem Layout sowie ein kokonartiges Ambiente mit einer auf einen Doppelbildschirm reduzierten Instrumententafel.


Kia Niro EV Test (2023)

Kia Niro EV Test (2023) Bildergalerie


Immer. Aktuell. Informiert. Der AUTOHAUS Newsletter

Mit dem kostenlosen AUTOHAUS-Newsletter erhalten Sie die wichtigsten News des Tages direkt in Ihr Postfach.

Zur Anmeldung

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.