250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

BMW-Händlerverband: Neubesetzungen im Vorstand

BMW-Händlerverband
Neubesetzungen im Vorstand
BMW-Handel
Beim VDB bleiben die bisherigern Vorstände vorerst noch im Amt - trotz Neuwahlen.
© Foto: Armin Weigel/dpa/picture alliance

Anfang April sollen die Mitglieder des BMW-Händlerverband eine neue Organisationsstruktur verabschieden. Bis dahin entscheiden die bisherigen Vorstände noch mit den Neugewählten gemeinsam.

Der Verband der Deutschen BMW Vertragshändler (VDB) bekommt eine neue Führung. Im Rahmen der turnusmäßigen Vorstandswahlen gab es jetzt eine Reihe von Neubesetzungen, wie der Händlerverband am Montag in Unterföhring bei München mitteilte. Bis zur konstituierenden Sitzung während der ordentlichen Mitgliederversammlung (1. bis 3. April 2019) amtieren aber noch die bisherigen Vorstandsmitglieder – ergänzt um die neu gewählten Personen.

Hintergrund: Der VDB verpasst sich eine neue Organisationsstruktur (wir berichteten). Die Details dazu wollen die Verbandsverantwortlichen in den nächsten Wochen erarbeiten und Anfang April in Gravenbruch bei Frankfurt von den Partnerbetrieben absegnen lassen.

Erst nach der erfolgten Satzungsänderung sollen die Gremien zu ihren konstituierenden Sitzungen zusammenkommen. In der Übergangszeit werden die bisherigen Vorstände mit den Neugewählten gemeinsam tagen und entscheiden. Auch die Ansprechpartner für die einzelnen Fachbereiche – vor allem im Kontakt mit BMW – bleiben bis zur Mitgliederversammlung in ihren Ämtern.

Die Vorstandswahlen brachten folgendes Ergebnis: Neu bzw. wiedergewählt wurden Philip Leuchtenberger, Erwin Winterholler und Michael Niebel (alle HO) sowie Stefan Pilz (SO). Weiterhin an Bord sind Peter Reisacher, Rolf Heinzelmann, Georg Hakvoort, Michael Fritze und Christian Rönsch (alle HO) sowie Andrea Wiemer-Frank (SO). Ausgeschieden sind dagegen Elke Müller, Cyril von Recum, Dirk Horn und Thomas Leebmann (alle HO) sowie Adolph Hengge (SO). (AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten