Array "Carly"-App: Mobile Fahrzeugdiagnose für jedermann - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

"Carly"-App: Mobile Fahrzeugdiagnose für jedermann

"Carly"-App
Mobile Fahrzeugdiagnose für jedermann
Carly
Die Hauptfunktionen von Carly im Überblick
© Foto: Carly GmbH

Mit der Connected Car-App der Münchner Software-Firma Carly können Autobesitzer oder Kaufinteressenten eigenständig Fehlercodes auslesen oder Einstellungen vornehmen.

Unter dem Namen "Carly" hat das gleichnamige Münchner Software-Unternehmen eine Diagnose-App entwickelt, die es jedem Autobesitzer oder Kaufinteressenten ermöglicht, mittels Smartphone oder Tablet bis zu 50 Steuergeräte eines Fahrzeugs auszulesen. Mit einem Adapter für die OBD2-Buchse wird das mobile Endgerät mit dem Fahrzeug verbunden und kann über die App auf Fehlercodes und gespeicherte Informationen des Fahrzeugs zugreifen.

Spezifische Apps gibt es bislang für die Marken BMW, Mini, Mercedes-Benz, Porsche, VW, Audi, Bentley, Lamborghini, Seat und Skoda. Der Preis für die BMW-Anwendung beläuft sich beispielsweise auf ca. 50 Euro. Die Adapter sind abhängig von Version und Handy-Betriebssystem und liegen zwischen 25 und 40 Euro. Je nach Herstellermarke kommen gegebenenfalls In-Apps hinzu, um die Vollversion zu erhalten.

Die App eignet sich laut Anbieter dazu, Fehlercodes auszulesen oder Einstellungen selbst vorzunehmen. Vor dem Kauf eines Gebrauchtwagens können damit auch Informationen, wie etwa die gefahrenen Kilometer unabhängig vom Tachostand, ausgelesen werden. Dies soll vor Betrügereien schützen. Wie Carly jetzt meldete, wurden seit der Einführung des Gebrauchtwagen-Checks vor rund einem Jahr weltweit 800.000 Fahrzeuge mit der App ausgelesen.

Zudem hat das Unternehmen seinen Gebrauchtwagen-Check nach eigenen Angaben um neue Funktionen ergänzt. Beim Auslesen des Kilometerstandes seien nun auch statistische Informationen über vergleichbare Modelle abrufbar. Dabei werde der gemessene Kilometerstand in Relation zum Durchschnittswert des jeweiligen Modells gesetzt und bewertet. So bekomme der Nutzer beispielsweise angezeigt, dass 80 Prozent der vergleichbaren Fahrzeuge desselben Baujahres mehr Kilometer als der eigene Wagen hätten. Derartige Aussagen zum Fahrzeug auf Basis von Alter und Fahrzeugklasse sollen bei der Kaufentscheidung helfen. Als Vergleichsbasis dienen mehrere hunderttausend anonym erhobene Kundendaten aus der Carly-Datenbank. (ha)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2021 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten