250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Europa: Opel stärkt Versicherungsgeschäft personell

Europa
Opel stärkt Versicherungsgeschäft personell
Michael Bodlée
© Foto: Opel

Michael Bodlée ist neuer "Insurance Director Europe" für Opel Financial Services. Der 47-Jährige sammelte bereits umfangreiche Erfahrungen in der Assekuranz und bei Autobanken.

Michael Bodlée ist neuer "Insurance Director Europe" für Opel Financial Services. Der 47-Jährige leite in der neugeschaffenen Position den Bereich Automobilversicherungen für die Länder Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich sowie für Italien, Benelux, Großbritannien und Schweden, teilte der Autobauer am Freitag in Rüsselsheim mit. Darüber hinaus solle er Opel auch auf weiteren Märkten im Versicherungsbereich unterstützen.

Bodlée war bereits für verschiedene Assekuranzunternehmen wie die Swiss Life Group, Cardif oder Allianz tätig. Seine Laufbahn begann der gelernte Bankkaufmann bei Daimler-Chrysler Financial Services, wo er den Versicherungsbereich aufbaute und verantwortete. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten