Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 10.01.2019

Fahrzeuggetriebe

Mahle kauft zu

Fahrzeuggetriebe
Mahle kauft zu
Mahle Hauptverwaltung Stuttgart
Mahle-Zentrale in Stuttgart
© Foto: Mahle
Zum Themenspecial Automobilzulieferer

Mit der Übernahme des Getriebespezialisten ZG-Zahnräder und Getriebe aus München erweitert der Autozulieferer seine Kompetenz für den Gesamtantriebsstrang.

Mahle übernimmt die ZG-Zahnräder und Getriebe GmbH aus München. Damit baue man seine Kompetenz für den Gesamtantriebsstrang um die Schlüsselkomponente Getriebe weiter aus, teilte der Technologiekonzern mit. Über die vertraglichen Details und den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

"Die Akquisition ist für Mahle ein weiterer wichtiger Baustein zur Erweiterung des Produktportfolios und auf dem Weg zum Systemanbieter für alle Antriebstechnologien", sagte CEO Jörg Stratmann. Der Trend bei Elektrofahrzeugen gehe hin zum integrierten Antriebssystem. Mahle sei somit in der Lage, seinen Kunden Systemlösungen für den Antriebsstrang inklusive der Getriebeauslegung aus einer Hand anzubieten, hieß es.

Integrierte Antriebssysteme haben gegenüber Einzelbausteinen, wie zum Beispiel Antriebsmotor, Getriebe oder Leistungselektronik, entscheidende Vorteile: Ihre Komponenten sind optimal aufeinander abgestimmt, sie lassen sich baulich kompakter realisieren und können zudem flexibler in unterschiedlichen Fahrzeugarten eingesetzt werden.

Die ZG-Zahnräder und Getriebe GmbH besitzt laut Mitteilung eine große Expertise in der modernen Verzahnungstechnologie. Das Unternehmen wurde im Jahr 2008 gegründet und unterstützt mit rund 40 Mitarbeitern Automobilhersteller und Zulieferer während des gesamten Entwicklungsprozesses. (tm)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten