Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 09.07.2018

Fiat 500 "Spiaggina by Garage Italia"

Ein Kultobjekt kehrt zurück

Fiat 500 "Spiaggina by Garage Italia"
Ein Kultobjekt kehrt zurück
Das Showcar "Spiaggina by Garage Italia" erinnert an den Fiat 500 "Jolly" aus den 1950er Jahren. Eine Kleinserie ist geplant.
© Foto: Fiat

Der Fiat 500 Jolly avancierte in den 1950er Jahren zum begehrten "Beach Car". Mit dem Showcar "Spiaggina by Garage Italia" und dem Sondermodell "Spiaggina '58“ erinnern die Italiener an den Klassiker.

Sommer 1958. Eine seichte Brise streicht die Küste der italienischen Mittelmeerinsel Capri entlang und umweht die im Hafen liegenden Luxusyachten. Auf dem Kai wartet ein einzigartiges Fahrzeug darauf, die illustren Passagiere ins Dolce Vita der Nachtclubs zu begleiten – der Fiat 500 Jolly, besser bekannt unter dem Spitznamen "Spiaggina", zu Deutsch so viel wie Liegestuhl. Der Fiat 500 Jolly war ein sogenanntes "Beach Car", gebaut hauptsächlich, um damit an den Strand zu fahren.

60 Jahre später startet die Spiaggina ein Comeback. Das neue Sondermodell Fiat 500 "Spiaggina '58" ist eine Hommage an den ikonischen Vorläufer. Mit dem puristischen Strandauto ohne Türen und mit Flattermarkise statt Dach hat die neuzeitliche Hommage allerdings nur wenig zu tun. Basis des weltweit auf 1.958 Einheiten limitierten Sondermodells ist die Cabrio-Variante des Zweitürers, die mit Lackierung in klassischem "Volare-Blau", 16-Zoll-Leichtmetallrädern im Retro-Design und historischen Markenlogos vorfährt.

Für den Antrieb stehen zwei Benziner mit 51 kW / 69 PS und 63 kW / 85 PS zur Wahl. Zu Preisen und Markteinführunpg macht der Hersteller noch keine Angaben.

Bildergalerie
Fiat 500 Spiaggina '58

Ein weiteres Geschenk zum Doppel-Geburtstag von Fiat 500 und Fiat 500 Jolly ist ein Gemeinschaftswerk der Kreativen von Garage Italia und der Designschmiede Pininfarina – das Showcar "Spiaggina by Garage Italia". Basierend auf dem Cabriolet Fiat 500C, lässt auch diese Studie mit besonderen Details die unvergesslichen Jahre des Dolce Vita neu aufleben. Man verzichtet auf ein festes Dach, für Sicherheit und Steifigkeit sorgt unter anderem ein großer Überrollbügel. Die Rückbank macht Platz für ein großes Gepäckabteil, in dem Badeutensilien Platz finden, über die gekürzte Windschutzscheibe kann die Meeresbrise pfeifen. Vom "Spiaggina by Garage Italia" ist eine Kleinserie geplant, die weitgehend dem Showcar entsprechen soll. Garage Italia plant, die dort gezeigten Ausstattungsdetails als einzelne Komponenten anzubieten, darunter auch die verkürzte Windschutzscheibe. Vorgesehen ist außerdem, sämtliche Motoren der Fiat 500-Baureihe ins Programm aufzunehmen. (SP-X/AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Fiat
Mehr zu Fiat
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten