-- Anzeige --

Mobile.de Automarkt-Report: Leichter Rückgang der Gebrauchtwagen-Angebotspreise im April

© Foto: Dr. Martin Endlein / Springer Fachmedien München GmbH

Erstmals seit Oktober 2010 rutscht der Wert knapp unter die Marke von 18.000 Euro. Die Anzahl der Inserate stieg auf ein neues Zweijahres-Hoch.


Datum:
08.05.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Eine Auswertung der Inserate auf Mobile.de hat einen leichten Rückgang der Angebotspreise erbracht. Laut dem aktuellen „mobile.de Automarkt-Report“ (mAR) betrug das Minus nur 0,2 Prozent, damit liegt der Preis auf dem Niveau des Vorjahresmonats. Allerdings, so gab der Online-Marktplatz zu bedenken, sank der Wert mit 17.997 Euro erstmals seit Oktober 2010 knapp unter die 18.000er-Marke.

Das Angebot an Gebrauchtwagen erreichte der Auswertung zufolge erneut einen Zweijahres-Höchstwert: Gegenüber April 2011 standen 15,7 Prozent, gegenüber April 2010 26,0 Prozent mehr Fahrzeuge zum Verkauf. „Vor dem Hintergrund dieser Entwicklung zeigen sich die Gebrauchtwagenpreise gegenüber dem Vorjahresmonat noch recht stabil“, erklärt Malte Krüger, Geschäftsführer der Mobile International GmbH. „Ein Blick in die einzelnen Segmente belegt allerdings, dass der Markt mit zunehmenden Standzeiten auf den Angebotsboom reagiert.“

Bei den Geländewagen beobachte man 56,6 Prozent mehr Fahrzeuge als vor zwölf Monaten, auch die Verweildauer im Marktplatz sei sehr hoch.

Fahrzeuge der Kompaktklasse entpuppten sich ebenfalls kaum als Schnelldreher. So nahmen laut Mobile.de die Standzeiten um 14,4 Prozent zu, darunter auch der VW Golf, der sogar gegenüber April 2011 um 22,3 Prozent bei den Standtagen zulegte. Anders dagegen die gebrauchten Audi A3. Diese verkauften sich zu 17 Prozent schneller als der Marktdurchschnitt. Auch BMW 1er und die Mercedes A-Klasse würden bei der Nachfrage zu den Favoriten gehören, hieß es. (en)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.