250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

IAA Conference: Rund um die Zukunft

IAA Conference
Rund um die Zukunft
Die IAA will sich von einer reinen Auto-Schau zur Mobilitätsmesse entwickeln.
Zum Themenspecial IAA

Elektromobilität, Künstliche Intelligenz, Smart Cities – diese Trends könnten die Welt der Mobilität verändern. Wie, zeigt eine Konferenz im Rahmen der IAA.

Die IAA will sich von der reinen Auto-Schau zur Mobilitätsmesse entwickeln. In diesem Jahr feiert daher die IAA Conference als Bestandteil der Frankfurter Branchen-Show (12. bis 22. September) Premiere. Unter dem Motto „Beyond Mobility“ wird dabei auf vier Bühnen ein Diskurs über die Trend-Themen Elektromobilität, Künstliche Intelligenz, Smart Cities, Sharing-Economy oder Infotainment geführt. Insgesamt 200 Sprecher sind geladen, darunter IBM-Chefin Virginia Rometty, Daimler-Chef Ola Källenius und Formel-1-Pilot Nico Rosberg. Tickets für die Veranstaltung gibt es online über die Seiten des Industrieverbands VDA für 650 Euro, Eintritt für die Messe inbegriffen. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten