250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Kurz gemeldet: Aus der Autobranche

Kurz gemeldet
Aus der Autobranche
100 Teilnehmer aus verschiedenen Unternehmensbereichen nahmen am diesjährigen Mitarbeitersegeln der Wellergruppe teil.
© Foto: Wellergruppe

Mitarbeitersegeln der Wellergruppe +++ 20. Kroschke Cup sammelt für guten Zweck +++ Consors Finanz startet Google Pay in Deutschland +++ Koru Training, Coaching & Consulting mit neuer Website

Wellergruppe lädt Mitarbeiter zum Segeltörn

Das mittlerweile fest zur Eventkultur der Wellergruppe gehörende Mitarbeitersegeln fand auch in diesem Jahr statt. So wurden über mehrere Segeltage hinweg insgesamt etwa 100 Teilnehmer aus verschiedenen Bereichen des Unternehmens als Dankeschön für ihren besonderen Einsatz nach Kiel eingeladen, um einen ereignisreichen und spannenden Tag an Bord einer Segelyacht zu verbringen. Nach einem gemeinsamen Frühstück begann der fünfstündige Segeltörn, zu dem Mitarbeiter der beiden Brands Autoweller (Toyota/Lexus) und B&K (BMW/Mini) eingeladen wurden. Auf die Teilnehmer wartete reichlich Entspannung, es durfte aber beim Setzen der Segel und dem Durchführen von Wendemanövern auch selbst Hand angelegt werden. Nach dem Segeltörn ließ man den Tag bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. Das positive Feedback bestärkt die Wellergruppe nach eigenen Angaben darin, den Event auch im nächsten Jahr fortzuführen. (AH)

20. Kroschke Cup spielt 7.500 Euro für den Hamburger Kupferhof ein

Trotz widriger äußerer Bedingungen traten 21 Teams am vergangenen Samstag beim Ahrensburger TSV zur Jubiläumsauflage von Deutschlands größtem Benefizfußballturnier der Automotive-Branche an, dem 20. Kroschke Cup. Dabei spielten sie vor allem für den guten Zweck: Insgesamt 7.500 Euro gingen als Erlös an die Kroschke Kinderstiftung, die damit den Verein "Hände für Kinder" im Kupferhof Hamburg unterstützt. Der gemeinnützige Verein bietet Familien mit körperlich, geistig und mehrfach behinderten Kindern die Möglichkeit zu erholsamen Kurzzeitaufenthalten samt professioneller therapeutischer Betreuung. Das Geld fließt in die Einrichtung eines neuen, kindgerechten Therapiebades. Sportlicher Sieger des 20. Kroschke Cups war die Mannschaft der ARAG Versicherung, die sich in einem spannenden Finale gegen das Team von Edding durchsetzen konnte. (AH)

Consors Finanz führt Google Pay ein

Inhaber der Consors Finanz Mastercard können ab sofort den mobilen Bezahldienst Google Pay nutzen und via Android-Smartphone im Geschäft oder online kontaktlos bezahlen. Die Nutzer halten im Supermarkt, Schnellrestaurant oder an der Tankstelle ihr Smartphone an das Zahlungsterminal, und das Geld wird auf das Konto des Anbieters transferiert. Die Karte selbst wird nicht mehr benötigt. Ob das jeweilige Geschäft oder Restaurant kontaktloses Zahlen anbietet, erkennen die Konsumenten an dem NFC- beziehungsweise Google-Pay-Symbol an der Kasse. Auch Bezahlen in Apps oder im Internet wird mit Google Pay einfacher. Die Nutzer müssen keine weiteren Zahlungsinformationen mehr eingeben. Bei der Rückzahlung haben Karteninhaber Gestaltungsfreiheit. So können sie etwa frei entscheiden, ob die Zahlungen auf einen Schlag oder in Raten erfolgen sollen. Und via Online-Banking lassen sich problemlos Geldbeträge von der Karte aufs Girokonto überweisen sowie Ausgaben und Verfügungsrahmen rund um die Uhr überprüfen. (AH)

Koru Training, Coaching & Consulting: Neue Website zum Jubiläum

Zum dreijährigen Bestehen präsentiert Tanja Herzig, Inhaberin von Koru Training, Coaching & Consulting, die neue Homepage des Unternehmens. Der frische Internetauftritt stellt die Themen Kundenbegeisterung und Service Excellence in den Vordergrund. Das neue Design soll durch aufgeräumte Klarheit überzeugen, die Hand in Hand geht mit vielen emotionalen Bildern aus Herzigs Trainingsalltag. Die Art und Weise, wie Tanja Herzig ihre Inhalte vermittelt, ist vielfältig. In ihrem Portfolio finden sich sowohl Präsenztrainings, Coaching on the Job als auch Live-Online-Trainings, sowie Mischformen wie Lernvideos oder Blended Learning. Was die konkreten Unterschiede zwischen den Lernformaten ist, erklärt die Unternehmerin anschaulich auf ihrer neuen Homepage. Der Branchenschwerpunkt von Koru Training, Coaching & Consulting liegt dabei auf Automotive und Logistik. Herzig regt Unternehmen an, sich intensiver damit auseinander zu setzen, wie sie ihre eigenen Kunden begeistern können. (AH)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten