Array Renault Gruppe: Neue Vertriebsregion DACH geht an den Start - autohaus.de
250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Renault Gruppe: Neue Vertriebsregion DACH geht an den Start

Renault Gruppe
Neue Vertriebsregion DACH geht an den Start
Geleitet wird der neue Dreiländer-Verbund von Uwe Hochgeschurtz, der weiterhin an der Spitze der Renault Deutschland AG steht.
© Foto: Renault

Ab März bündeln die Ländergesellschaften Renault Deutschland AG, Renault Österreich GmbH und Renault Suisse SA ausgewählte Backoffice-Aktivitäten.

Die Renault Gruppe schafft wie erwartet eine gemeinsame Vertriebsregion DACH. Die drei Ländergesellschaften Renault Deutschland AG, Renault Österreich GmbH und Renault Suisse SA werden mit Wirkung vom 1. März 2020 enger zusammenarbeiten, wie der Autobauer bekannt gab. Entsprechende Pläne hatte Renault bereits im Herbst vergangenen Jahres angekündigt (wir berichteten).

Das Unternehmen betonte, dass die grundsätzliche Eigenständigkeit der drei Renault-Vertriebstöchter in dem neuen Verbund erhalten bleibe. Man wolle weiterhin die jeweiligen Märkte gezielt bearbeiten und die Kunden sowie den lokalen Handel bestmöglich betreuen können, hieß es. Ziel der Bündelung sei es, Abläufe und Prozesse stärker als bisher zu koordinieren und Doppelarbeiten zu vermeiden. Dazu würden ausgewählte Backoffice-Tätigkeiten in den verschiedenen Bereichen zusammengelegt.

An der Spitze der Dreiländer-Organisation steht künftig Renault Deutschland-Chef Uwe Hochgeschurtz. Olivier Wittmann verantwortet als Country Operations Director die Renault Österreich GmbH und wird stellvertretender Leiter DACH. Claude Gregorini leitet als Country Operations Director die Renault Suisse SA. Die Zusammensetzung der jeweiligen, aktuellen Geschäftsleitungen in den drei Ländern bleibt unverändert. (AH)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Renault
Mehr zu Renault
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten