-- Anzeige --

Zukunftssicherung: Giuseppe Sciarrotta zum Geschäftsführer beim HPI Zentrum bestellt

Zukunftssicherung:  Giuseppe Sciarrotta zum Geschäftsführer beim HPI Zentrum bestellt
Giuseppe Sciarrotta (re.) führt seit 1. Januar 2015 gemeinsam mit Gerlinde Mundle-Müller (m.) die Geschäfte vom HPI ZENTRUM. Georg Müller (li.) zeichnet weiter für die strategische Ausrichtung verantwortlich.
© Foto: Dr.-Ing. Holger Enge / Presse + PR Pfauntsch

Im Sinne eines weiteren, kontinuierlichen Unternehmensausbaus des HPI Zentrum wurde Giuseppe Sciarrotta vor kurzem als weiterer Geschäftsführer neben Gerlinde Mundle-Müller berufen. Der bisher bereits als technischer Leiter fungierende Kfz-Meister wird sich noch stärker dem operativen Geschäft widmen als bisher.


Datum:
27.01.2015
1 Kommentare

-- Anzeige --

Zum 1. Januar 2015 wurden bei dem Hagelspezialisten HPI Zentrum GmbH & Co. KG entscheidende Weichen für die Zukunft gestellt. Neben der bewährten kaufmännischen Leitung durch die Geschäftsführerin Gerlinde Mundle-Müller wurde Giuseppe Sciarrotta aktuell als zweiter Geschäftsführer berufen. Der 32-jährige begann vor sechs Jahren im Unternehmen als Projektleiter. Als Mitglied der Geschäftsführung obliegt dem Kfz-Meister bereits seit geraumer Zeit auch die technische Leitung. 

"HPI bleibt eigenständig"

In Zukunft wird sich der gelernte Kfz- und Zweirad-Mechaniker sowie Kälte- und Lüftungstechniker noch stärker als bisher um das operative Geschäft des deutschlandweit tätigen Hagel-Dienstleisters kümmern und peu à peu weitere Aufgaben übernehmen. In einem exklusiven Gespräch gegenüber AUTOHAUS betonte die Geschäftsleitung, zu der neben den beiden Geschäftsführern auch Georg Müller – federführend zuständig für die strategische Ausrichtung – gehört, dass "HPI auch in Zukunft eigenständig und vor allem inhabergeführt bleiben wird". 

Diese Grundsatzentscheidung sei vor allem bei den langjährigen Kunden und großen Auftraggebern, wie zum Beispiel den Assekuranzen, "äußerst positiv aufgenommen" worden. Sciarrotta dazu: "Unsere Geschäftspartner legen besonderen Wert auf eine persönliche Führung. HPI ist schon immer durch seine kurzen und vor allem schnellen Entscheidungswege sowie hohe Verlässlichkeit bekannt. Dies ist insbesondere durch meine mittlerweile freundschaftliche Verbundenheit mit dem Ehepaar Mundle-Müller auch in Zukunft wie bisher jederzeit gewährleistet."

Dienstleistungen werden nochmals erweitert

Georg Müller ergänzte in diesem Zusammenhang: "Wir werden durch das ausserordentliche Engagement von Giuseppe Sciarrotta das HPI Zentrum nochmals deutlich stärker am Markt etablieren und die angebotenen Dienstleistungen – basierend auf unserem Erfolgs-Portfolio – sukzessive weiter ausbauen. Derzeit schaffen wir hierfür bereits die entsprechenden Voraussetzungen im Backoffice bei uns."

Man darf also auf die zukünftigen Aktivitäten von HPI im derzeit etwas "unruhigen" Hagelschaden-Business gespannt sein. In der Verstärkung seiner Geschäftsführung hat das seit jeher inhabergeführte Unternehmen die dafür notwendigen und richtigen Voraussetzungen in jedem Fall als Basis für eine erfolgreiche Zukunft geschaffen.   (he)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Claus Schneider

05.02.2015 - 17:54 Uhr

Gratulation fuer die nomienierung zum neuen Geschaeftsfuehrer der Firma HPI "Giuseppe Sciarotta"Ich hatte die Moeglichkeit mit Herrn Sciarotta und der Firma HPI zusammen zu arbeiten und kann Ihm nur die besten Referenz fuer Fuehrungsqualitaet, Fachkenntnis/Kompetenz aussprechen. Das er seinen Job versteht, basiert auch auf den langen steinigen Weg, den er waehrend seiner Dienstjahre bei der Firma HPI durchlaufen hat. Er ist in der Branche geachtet und bei seinen Kunden sehr beliebt.Ich wuensche Herrn Sciarotta auf seinem weiteren Weg als neuer Geschaeftsfuehrer alles gute, bedachte erfolgsorientierte Entscheidungen und moechte mich an dieser Stelle nochmals fuer eine gute Zusammenarbeit bedanken.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.