zur Übersicht Mediathek
09.07.2015 | 5.391 Aufrufe
AUTOHAUS BankenMonitor 2015
1 von 12
Am Donnerstag wurden die Ergebnisse des AUTOHAUS BankenMonitor 2015 in München vorgestellt. Zum zehnten Mal zeichnete AUTOHAUS die besten herstellergebundenen und freien Autobanken aus.
© Foto: Jörg Schwieder
2 von 12
AUTOHAUS Chefredakteur und Verlagsleiter Ralph M. Meunzel lud die Sieger am Donnerstag zur Preisverleihung in das Verlagshaus nach München ein, begrüßte alle Teilnehmer zum zehnjährigen Jubiläum und gab einen Rückblick auf zehn Jahre AUTOHAUS BankenMonitor.
© Foto: Jörg Schwieder
3 von 12
Auch Geschäftsführer Dr. Johannes Clauss von Excon Services begrüßte die Gäste. Der zehnte AUTOHAUS BankenMonitor wurde von dem Dienstleister unterstützt.
© Foto: Jörg Schwieder
4 von 12
Saygin Yalcin, Gründer und CEO International von Sellanycar.com, beleuchtete den Gebrauchtwagenankauf im Zeitalter des Internets.
© Foto: Jörg Schwieder
5 von 12
Während einer Podiumsdiskussion diskutierte der Verlagsleiter mit Maik Kynast von der Santander Consumer Bank, Peter Müller von Häusler Automobil und Anthony Bandmann von der VW Bank (v. l.) über die Herausforderungen der automobilen Finanzbranche.
© Foto: Jörg Schwieder
6 von 12
Puls-Chef Konrad Weßner stellte den Gästen die wichtigsten Ergebnisse der diesjährigen Studie vor. Insgesamt wurden die Herstellerbanken mit der Note 2,15 und die freien Autobanken mit der Note 2,19 bewertet.
© Foto: Jörg Schwieder
7 von 12
In der Kategorie "Deutsche Volumenfabrikate" siegte erneut Volkswagen Financial Services. Den Preis erhielten Armin Hofer, Leiter Vertrieb Einzelkunden/Firmenkunden Markt Deutschland und der Sprecher der Geschäftsführung VW Bank, Anthony Bandmann (v. l.).
© Foto: Jörg Schwieder
8 von 12
Den ersten Platz im Bereich "Deutsche Premiumfabrikate" holte sich erneut die BMW Bank. Jan Oehmicke, Geschäftsbereichsleitung Vertrieb und Marketing von der BMW Bank, nahm die Trophäe von Ralph M. Meunzel und Geschäftsführer Dr. Johannes Clauss von Excon Services in Empfang.
© Foto: Jörg Schwieder
9 von 12
Die Toyota Kreditbank verteidigte auch in diesem Jahr den Sieg in der Gesamtwertung sowie bei den großen Importfabrikaten. Der Pokal wurde an Bernhard Cziesla, Direktor Marketing und Vertrieb, und Ivo Ljubica, Geschäftsführer der Toyota Kreditbank, überreicht.
© Foto: Jörg Schwieder
10 von 12
Bei den kleinen Importfabrikaten siegte auch in diesem Jahr wiederum die MKG Bank für die Marke Mitsubishi. Geschäftsführer Wilfried Plath und Vertriebsleiter Wilfried Gollhub nahmen den Preis entgegen.
© Foto: Jörg Schwieder
11 von 12
In der Kategorie "Nischenfabrikate" siegte in diesem Jahr die Mercedes-Benz Bank für die Marke Smart. Markus Weiß, Regionalleiter für den Vertrieb Süd, nahm den Preis entgegen.
© Foto: Jörg Schwieder
12 von 12
Die Santander Consumer Bank gewann gleich dreimal in den Kategorien "Marken ohne eigene Herstellerbank" für die Marke Kia, "unabhängige Autobanken" sowie "Aufsteiger des Jahres" für Volvo. Generalbevollmächtigte Marion Johl und Direktor Vertrieb Kfz, Maik Kynast, nahmen die Preise entgegen.
© Foto: Jörg Schwieder

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!