zur Übersicht Bilder & Videos
26.10.2015 | 7.853 Aufrufe
BFC Alumni-Konvent 2015
1 von 22
BFC: Die offizielle Einladung zum größten automobilen Nachwuchskonvent der Branche.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
2 von 22
Der BFC-Vorstand (v.l.): Anselm Lotz, Uwe Gehrmann, Birgit Behrens, Sylvia Gerl, Helmut Peter, Carsten Beuß und - neu im Gremium - Hansjörg Kossmann
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
3 von 22
Sylvia Gerl begrüßte Derek Finke von Modix, der in seinem Vortrag Wege aus der Shitstorm-Masche aufzeigte.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
4 von 22
Ein Blick in die vollbesetzte Rotunde der BFC Northeim.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
5 von 22
Eugen Ernie zeigte auf, was werthaltigen Service ausmacht. Danach referierte AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat zum Thema: "Vorwärts – wohin die Branche ruft!"
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
6 von 22
Pausengespräche (v.r.): Jascha Bräuer, Handelskommunikation Automobile Santander, Dietmar Neubauer, Veedol-Vertriebsleiter, Derek Finke, Modix, und Helmut Peter, Mercedes-Vertreter und BFC-Vorstandsvorsitzender, der heute seinen 57. Geburtstag feiert. Herzlichen Glückwunsch!
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
7 von 22
Hans-Heiner Lüdemann, Vertriebsdirektor Bank Deutsches Kfz-Gewerbe (l.) und Paul Laser, Vertrieb Autohaus Nürnberger.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
8 von 22
Marko Heisch, Leiter der Peugeot Region Nord-Ost, (m.) ehemaliger BFC-Absolvent im Gespräch mit Kollegen.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
9 von 22
Die Hauptakteure der Veranstaltung, Sylvia Gerl und Helmut Peter, bei der Eröffnung des Oktoberfestes im MB-Autohaus Peter.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
10 von 22
Der jüngste Partygast, Alexander, wurde von Helmut Peter mit einem Modellwagen ausgezeichnet. Alexander mit seinen Eltern Karl Weingärtner und Frau.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
11 von 22
Vor der Biertheke (v.l.): Hans-Heiner Lüdemann, Steffen Raschig, Director Commercial Verhicles Opel, Birgit Behrens und Helmut Peter. Raschig, Absolvent der BFC Calw, betonte in seinem Grußwort die Bedeutung der Fachschule. Er empfahl eine größere Öffnung für die Ausrichtung Hersteller/Importeure.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
12 von 22
Ein Blick ins "Oktober-Fest-Zelt"
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
13 von 22
Gastgeber Helmut Peter am Calwer BFC-Tisch. Örtlich kamen diese aus Bielefeld, Engen, Ingolstadt und Berchtesgaden.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
14 von 22
Unter den "Wiesn-Gästen": Andreas Peter mit Frau Anja und Birgit Behrens
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
15 von 22
Alles echte Trachten!
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
16 von 22
Noch mehr Dirndl und Lederhosen! Mit Haarstyling!
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
17 von 22
Die Damen machen das!
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
18 von 22
Steffen Raschig (li) mit seinem Jahrgangskollegen und heutigen Honda-Distriktleiter Wolfgang Fröhlich
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
19 von 22
Lebensfreude pur! Und das am frühen Abend.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
20 von 22
Die Stimmung und die Songs auf den Bänken
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
21 von 22
Der kleine Unterschied: Die Mass kostete im "Wiesn-Zelt Peter" zu Northeim 4 Euro, in München 10,50 Euro.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
22 von 22
Das rauchende Tanzen machte zu später Stunde nicht nur den Dirndl-Mädchen Freude, sondern bis früh um zwei Uhr auch den kracherten Lederhosen-Buben.
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!