zur Übersicht Bilder & Videos
22.09.2017 | 6.745 Aufrufe
Borgward BX7 TS Limited Edition
1 von 10
Das SUV BX7 TS Limited Edition ist das erste Modell von Borgward für den deutschen Markt.
© Foto: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa
2 von 10
Es will mit einem edlen Ambiente auch den deutschen Premiumherstellern Konkurrenz machen.
© Foto: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa
3 von 10
Geschäftspartner: Andreas Schmidt (l.), Geschäftsführer Service & Technik von Auto-Teile-Unger (ATU), und Tom Anliker, Vizepräsident Marketing Sales und Service des Autoherstellers Borgward.
© Foto: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa
4 von 10
In der Version TS bietet der BX7 eine besonders umfangreiche Ausstattung.
© Foto: Borgward
5 von 10
Voraussichtlich um 45.000 Euro wird der Allradler aus China kosten.
© Foto: Borgward
6 von 10
Vertrieben wird das Borgward-SUV über Sixt, Servicepartner ist ATU.
© Foto: Borgward
7 von 10
Die Werkstattkette richtet für Borgward in ihrem Netz acht technische Kompetenzzentren sowie 30 weitere, speziell geschulte Servicestationen ein.
© Foto: ATU
8 von 10
© Foto: Thomas Maier
9 von 10
© Foto: Thomas Maier
10 von 10
Borgward Pop-up-Center in Stuttgart
© Foto: Borgward

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!