zur Übersicht Mediathek
17.07.2018
Lada Vesta Sport
1 von 4
Im Heimatmarkt Russland will Lada schon bald mit einer angeschärften Sportversion der viertürigen Limousine Vesta an den Start gehen. Ende August feiert die Serienversion des Lada Vesta Sport in Moskau Premiere.
© Foto: Lada
2 von 4
In der Flanke vermitteln Seitenschweller, 17-Zoll-Räder sowie eine Fahrwerkstieferlegung um 1,6 Zentimeter einen sportlicheren Eindruck.
© Foto: Lada
3 von 4
Besonders muskulös wirkt das Heck mit seinem von großen Luftöffnungen flankierten Diffusor inklusive zwei integrierten, rechteckigen Auspuffenden.
© Foto: Lada
4 von 4
In der 2016er-Studie wurde ein 1,8-Liter-Benziner verbaut, dem Ladas Sportabteilung rund 150 PS entlockte. Vermutlich wird sich die Leistung des kommenden Modells auf ähnlichem Niveau bewegen.
© Foto: Lada
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!