zur Übersicht Mediathek
19.02.2020
Opel Insignia GSi (2021)
1 von 8

Anfang März stellt Opel den gerade gelifteten Insignia-Modellen die sportliche Variante GSi an die Seite. 

© Foto: Opel
2 von 8

Die GSi-Versionen sind an einer modifizierten Front mit vertikalen Luftöffnungen in Säbelzahnoptik zu erkennen.

© Foto: Opel
3 von 8

Sowohl die Limousine (Grand Sport) als auch der Kombi (Sports Tourer) des Mittelklassemodells fahren in der GSi-Version mit einem neuen Zweiliter-Turbobenziner mit 169 kW / 230 PS vor. 

© Foto: Opel
4 von 8

Allrad gehört immer zum Serienumfang. Für die Kraftübertragung ist eine Neungang-Automatik zuständig.

© Foto: Opel
5 von 8

Fahrer können zwischen den Fahrmodi "Standard", "Tour", "Sport" und – exklusiv beim GSi – "Competition" wählen. 

© Foto: Opel
6 von 8

Den Durchschnittsverbrauch gibt der Hersteller nach WLTP mit Werten von 8,3 bis 8,8 Litern an.

© Foto: Opel
7 von 8

Preise nennt der Hersteller noch nicht, bislang kostete der Insignia GSi mit einem 154 kW/210 PS starken Bi-Turbo-Diesel ab rund 47.000 Euro. 

© Foto: Opel
8 von 8

Die Bremsen stammen von Brembo, auffällig sind die rot lackierten Bremssättel.

© Foto: Opel
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!