zur Übersicht Mediathek
11.09.2015
Porsche-Ausbildungszentrum Zuffenhausen
1 von 6
Porsche hat in Zuffenhausen sein neues Ausbildungszentrum eröffnet.
© Foto: Porsche
2 von 6
Auf dem Gelände des ehemaligen Straßenbahndepots entstand für 30 Millionen Euro ein Neubau mit einer Gesamtfläche von 14.000 Quadratmetern.
© Foto: Porsche
3 von 6
Bis zu 500 Auszubildende sowie Studenten sollen sich hier künftig "für die rasant steigenden Herausforderungen der Automobilindustrie rüsten", hieß es.
© Foto: Porsche
4 von 6
Angeboten werden zehn verschiedene technische und kaufmännische Berufsausbildungen.
© Foto: Porsche
5 von 6
Darüber hinaus lernen 102 Studenten der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in sieben Bachelorstudiengängen beispielsweise die Praxis als Wirtschaftsinformatiker oder Elektrotechniker kennen
© Foto: Porsche
6 von 6
Eröffnung (v.l.): Nils Schmid, Minister für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg, Matthias Müller, Wolfgang Porsche, Uwe Hück, Personalvorstand Thomas Edig und Michael Föll, Erster Bürgermeister in Stuttgart.
© Foto: Porsche
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!