zur Übersicht Mediathek
15.10.2019 | 798 Aufrufe
Toyota LQ Concept
1 von 9

Toyota bringt ein Roboterauto nach Tokio.

© Foto: Toyota
2 von 9

Toyota spricht von Autonomie auf Stufe vier von fünf – also hochautomatisiertem Fahren in fast allen Verkehrssituationen.

© Foto: Toyota
3 von 9

Den Antrieb übernimmt ein nicht näher bezeichneter E-Antrieb mit rund 300 Kilometern Reichweite.

© Foto: Toyota
4 von 9

Die Studie fährt jedoch nicht nur emissionsfrei, sondern reinigt gleichzeitig die Luft von schädlichem Ozon. Ein Katalysator im Kühlerlüfter wandelt ...

© Foto: Toyota
5 von 9

... das Gas in unbedenklichen molekularen Sauerstoff.

© Foto: Toyota
6 von 9

Der Innenraum des tropfenförmigen Kompaktwagens passt sich automatisch dem aktuellen Gemütszustand des Fahrers an, optimiert ...

© Foto: Toyota
7 von 9

... Beleuchtung oder Klimatisierung und startet bei Bedarf die Massagefunktion der Sitze oder eine Playlist mit entspannender Musik.

© Foto: Toyota
8 von 9

Die Farbsignale können auch für andere Arten der Kommunikation mit den Insassen und der Umwelt genutzt werden – etwa um Fußgänger zu signalisieren, dass sie die Straße überqueren können.

© Foto: Toyota
9 von 9
© Foto: Toyota

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!