-- Anzeige --

Autohändler Günter Jacobs: Ein Großer tritt ab

Das Führungsquartett wird zum Trio: Günter Jacobs (2.v.l.) mit seinen Söhnen Daniel und Patrick sowie Jens Werner (l., Penske Automotive Europe).
© Foto: Prof. Hannes Brachat/AUTOHAUS

50 Jahre prägte Günter Jacobs den Autohandel in Nordrhein-Westfalen, jetzt hat er das Geschäft an seine Söhne übergeben. Eine Würdigung.


Datum:
27.05.2016
2 Kommentare

-- Anzeige --

Von Prof. Hannes Brachat

Einer der Top-Ten der "Diez-Skala 100" verlässt nach 50 Jahren unternehmerischem Wirken an erster Stelle die automobile Handelsbühne: Günter Jacobs. Der Seniorchef der Aachener Jacobs-Gruppe reicht nun den Familienstab der dritten an die vierte Generation weiter, an seine Söhne Daniel und Patrick. Er verbindet das obendrein mit seinem 70. Geburtstag.

Angefangen hatte Jacobs bei seinem Vater Heinz. 1966, mit der Marke Fiat (Pkw und Lkw). 1986 erfolgte der Markenwechsel auf Volkswagen/Audi. Das bedeutete den Start in eine neue Ära. Damals war Fiat noch Europa-Marktführer! Die Expansion zu mehreren Marken – Toyota, Maserati, Kia, Skoda, Seat und Citroën – kam im Verbund mit der GVO 2002. Die stetige Ausweitung um weitere Betriebe folgte parallel Jahr um Jahr, so dass die Jacobs-Gruppe heute mit 20 Standorten, 550 Millionen Euro Umsatz, 950 Mitarbeitern, 34.000 verkauften Neu- und Gebrauchtwagen (2015) zu den zehn größten Handelshäusern in Deutschland zählt. Ein großes Lebenswerk!

Daniel und Patrick würdigten in einer stilvollen Feier im Volkswagen-Zentrum Aachen in Anwesenheit von 150 geladenen Gästen ihren Vater, der sie bereits zu Studienzeiten als gleichberechtigte Gesellschafter im Unternehmen aufnahm, obwohl er ihnen stets freie Hand in ihrer beruflichen Entscheidung ließ. Daniel Jacobs: "Unseren Vater macht als Unternehmer Weitsicht, Kunden- und Marktorientierung aus. Du warst immer, bis heute, Dreh- und Angelpunkt unserer Gruppe und als Vater immer für uns da, wenn es wichtig war. Wir wissen, wenn unser Vater sagt, er will gehen, dann macht er ernst. Ja, er will und er kann. Bitte, bleibe unser wichtigster Begleiter und Kundenbeauftragter. Wir danken dir für dein großes Vertrauen. Ein besonderer Dank gilt ebenso unserer Mutter Sylvia, die im Vorjahr verstarb und unseren Vater und uns familiär über all die Jahre mit großem Engagement und wirkungsvoll begleitet hat."

Seit 2005 ist Penske Automotive am Hause Jacobs beteiligt, seit vergangenem Jahr mit Mehrheit. Jens Werner, Geschäftsführer der Jacobs-Holding und der Penske Automotive Europe, in Aachen geboren, Sohn des legendären Mercedes-Chefs Helmut Werner, optisch immer mehr sichtbar mit Vaters Insignien ausgestattet, überbrachte die Dank- und Glückwünsche von Roger Penske. AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat hielt im Rahmen der Stabübergabe die Laudatio auf Günter Jacobs.

"It's time to say goodbye"

Der Große selbst sagte in seiner finalen Rede: "Ich danke meinem Bruder, der mir die Tugend der Beharrlichkeit und Schnelligkeit vermittelt hat. Ich danke meinen Söhnen für unseren gemeinsamen Weg der letzten 15 Jahre. Ich bin stolz auf sie. In der Zusammenarbeit mit unseren Herstellern liegt mir an Augenhöhe. Das war die vergangenen fünf Jahre nicht immer der Hammer. Nun wandere ich – bildlich gesprochen – vom Haifischbecken ins Goldfischbecken. Und darauf freue ich mich. Es ist an der Zeit zu sagen: It's time to say goodbye." Standing Ovations leiteten über zum Top-Catering-Service und Get-Together. Günter Jacobs, der ein sichtbares Stück automobiler Handelsgeschichte schrieb, hat sich verabschiedet.


Verabschiedung Günter Jacobs

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Sie wollen mehr über die stärksten Branchenplayer wissen? Hier geht's zu den Top 100 Händlergruppen in Deutschland.


ARTIKEL TEILEN MIT


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER




-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Brancheninsider

30.05.2016 - 08:22 Uhr

Ein verdienter Mensch der Automobilbranche tritt ab in seinen mehr als verdienten Ruhestand.Chapeau.


Insider

09.06.2016 - 11:46 Uhr

Und wieder geht jemand, zu dem man mit Fug und Recht gerne Chef sagte, weil er einer war. Mit ihm geht die Menschlichkeit, das Verstehen, die Fairness und das Wissen um die soziale Verantwortung in einem solchen Unternehmen. Danke Günter Jacobs!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.