-- Anzeige --

Lieferprobleme auf dem Fahrzeugmarkt: Die Ungeduld wächst

© Foto: dpa/Sascha Steinach

Langsam wird es knapp: Der Bestand an Gebrauchtwagen auf den Höfen der Händler reduziert sich massiv, die Preise steigen. Das AUTOHAUS-Panel hat sich dem brisanten Thema in seiner aktuellen Ausgabe gewidmet.


Datum:
01.12.2021
Autor:
Ralph M. Meunzel
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Pipeline Neuwagen ist verstopft – und das sorgt für Lieferschwierigkeiten auf dem gesamten Fahrzeugmarkt. Der Halbleiter-Mangel strapaziert Hersteller, Handel und Kunden. Gerade der Handel muss sich allerdings vor seinen Kunden rechtfertigen. Das Verständnis der Käufer ist nicht unendlich.

Allerdings scheint die Lage noch nicht hoffnungslos zu sein: Bei 37 Prozent der Kunden stößt die Misere nach Meinung der im aktuellen AUTOHAUS Panel befragten Entscheider noch auf Verständnis. 60 Prozent sind allerdings weniger glücklich bzw. haben kein Verständnis für die aktuelle Situation. Bemerkbar macht sich die Krise nach Meinung des Markenhandels vor allem in Form deutlich erhöhter Fahrzeugpreise, längerer Lieferzeiten bei noch guter Auftragslage, einer Reduzierung des GW-Bestands um bis zu 50 Prozent und einem zunehmend frustrierten Verkaufspersonal (Top 4).

GW-Garantie ist Standard

Die gebrauchten Autos, die noch verkauft werden können, erhalten in der Regel vom Handel eine Garantie. Bei 64 Prozent ist diese inklusive, bei 28 Prozent der interviewten Autohäuser wird das unterschiedlich gehandhabt. 84 Prozent bieten ihren Kunden nach Ablauf der Garantie auch eine Verlängerung (teilweise) aktiv an.

Zum 1. Januar 2022 verlängert sich nun die Beweislastumkehr zu Lasten des Handels von sechs auf zwölf Monate. Nur 31 Prozent der Befragten fühlen sich darüber (sehr) gut informiert. 62 Prozent fühlen sich hier eher unsicher. Allerdings will die Mehrheit der Panelteilnehmer die Garantie künftig stärker zur Absicherung der damit verbunde[1]nen Risiken einsetzen.

VIDEO: Weitere Details zum Thema "Gebrauchtwagengeschäft und Lieferkrise"

© Foto: AUTOHAUS

Der AUTOHAUS pulsSchlag ist Teil der Wissensplattform AUTOHAUS next. Mehr zum Top-Thema des Monats und zum aktuellen Neuwagen-, Gebrauchtwagen- und Aftersalesgeschäft der Branche finden Sie in der Ausgabe 11/2021. Das Stimmungsbarometer des deutschen Autohandels erscheint monatlich in Kooperation mit puls Marktforschung, CarGarantie sowie Santander. Mehr zu den Bezugsmöglichkeiten erfahren Sie unter www.autohaus.de/pulsschlag

Die Branche ist Ihr Revier? Dann werden Sie regelmäßiger Teilnehmer bei der monatlichen pulsSchlag-Umfrage! Gesucht werden Profis aus dem Fahrzeughandel sowie im Aftersales. Die Teilnahme ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. Jetzt mehr erfahren und anmelden unter: www.autohauspanel.de

© Foto: AUTOHAUS

Der AUTOHAUS pulsSchlag ist Teil der Wissensplattform AUTOHAUS next. Mehr zum Top-Thema des Monats und zum aktuellen Neuwagen-, Gebrauchtwagen- und Aftersalesgeschäft der Branche finden Sie in der Ausgabe 12/2021. Das Stimmungsbarometer des deutschen Autohandels erscheint monatlich in Kooperation mit puls Marktforschung, CarGarantie sowie Santander. Mehr zu den Bezugsmöglichkeiten erfahren Sie unter www.autohaus.de/pulsschlag

Die Branche ist Ihr Revier? Dann werden Sie regelmäßiger Teilnehmer bei der monatlichen pulsSchlag-Umfrage! Gesucht werden Profis aus dem Fahrzeughandel sowie im Aftersales. Die Teilnahme ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. Jetzt mehr erfahren und anmelden unter: www.autohauspanel.de

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.