-- Anzeige --

Mazda Händlerverband: Diskussion über neue Händlerverträge

© Foto: Mazda

An diesem Freitag lädt der Mazda Händlerverband zu seiner Mitgliederversammlung nach Fulda. Auf der Tagesordnung steht die Anpassung der Händlerverträge.


Datum:
02.11.2021
Autor:
Doris Plate
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Was bedeuten die neuen Mazda-Händlerverträge für uns? Dieses Thema will der Mazda Händlerverband Deutschland (MHV) mit seinen Mitgliedern am 5. November 2021 in Fulda diskutieren. Auf seinen Roadshows hatte der Importeur die Markenbetriebe über die geplanten Änderungen informiert. Nun will die Händlervertretung ihre Sicht der Dinge darstellen.

Gesamtpaket aus diversen Änderungen

Bernhard Kaplan, Geschäftsführer von Mazda Motors Deutschland (MMD), wirbt für den neuen Händlervertrag als "Gesamtpaket aus diversen Änderungen und Maßnahmen", bei dem der Importeur sowohl Vorteile für die Partner als auch für sich selbst sieht. Nach Informationen von AUTOHAUS geht es dabei unter anderem um eine Margenkürzung von rund zwei Prozent, aber auch um ein geändertes Restwertmodell. MMD strebt eine einvernehmliche Vertragsänderung an.

Mehr Freiraum für MMD

Kaplan betont, dass es sich bei den geplanten Änderungen um ein Gesamtpaket handele, dessen vorgesehene Maßnahmen auch ein erhebliches finanzielles Investitionsvolumen seitens Mazda beinhalten würden: "In diesem Zusammenhang gibt uns eine reduzierte Händlermarge dafür natürlich abermals mehr Freiraum, um diese neuen Schwerpunkte auch setzen zu können." Er geht davon aus, dass Mazda mit den neuen Margenelementen und Mechanismen besser für die Zukunft aufgestellt sei: "Unsere gemeinsamen Anstrengungen und Investitionen in Vertrieb und Service sollen zu den bestmöglichen Resultaten führen. Und das nicht nur Monat zu Monat, sondern auch mittel- und langfristig." MMD setze dabei weiterhin auf ein schlagkräftiges Händlernetz.

Stabiler Verband

Der MHV wird seine Sicht der Dinge am Freitag vorstellen. Letztendlich muss aber jeder Händler für sich entscheiden, ob er mit den Vorschlägen für den neuen Vertrag leben kann. Ebenfalls auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung stehen Neuwahlen. Das Führungsteam des MHV bestehend aus Präsident Werner Prange, Marko Böttcher und Thomas Haselbach will wieder antreten.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.