-- Anzeige --

Bosch: Wechsel an der Konzernspitze

Zum 1. Januar 2022 übernimmt Stefan Hartung das Ruder bei Bosch.
© Foto: picture alliance/Sebastian Gollnow/dpa

Es ist in der 135 Jahre alten Unternehmensgeschichte von Bosch erst der siebte Chef - Stefan Hartung übernimmt ab 1. Januar den Spitzenposten bei dem weltgrößten Autozulieferer.


Datum:
30.12.2021
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Beim Technologiekonzern Bosch übernimmt Stefan Hartung das Ruder. Der 55 Jahre alte bisherige Leiter der wichtigen Autosparte folgt an der Konzernspitze Volkmar Denner, der sein Amt wie bereits im Sommer angekündigt kurz nach seinem 65. Geburtstag zum Jahresende niederlegt. Denner rückt entgegen dem bisherigen Brauch aber nicht an die Spitze des Aufsichtsrates. Dessen Chef Franz Fehrenbach hört ebenfalls Ende 2021 auf. Dieser Posten wird dann mit dem bisherigen Finanzchef Stefan Asenkerschbaumer besetzt.

Hartung rückt in einer Zeit an die Spitze des Konzerns, in der die Autoindustrie enorme Veränderungen erlebt. Die Bedeutung der Software wird immer wichtiger. Darauf hat sich Bosch in den letzten Jahren konsequent ausgerichtet. Der gebürtige Dortmunder Hartung hat in Aachen Maschinenbau studiert, bei Fraunhofer und McKinsey gearbeitet und ist schon seit 2013 in der Bosch-Geschäftsführung. Seit 2019 leitete er die Autosparte, die mehr als die Hälfte zum Konzernumsatz von 72 Milliarden beiträgt.

Bosch fertigt neben Bauteilen für die Autoindustrie auch Waschmaschinen, Kühlschränke, Elektrowerkzeuge, Industrie- und Gebäudetechnik. Eigentümer ist die gemeinnützige Robert-Bosch-Stiftung.

Volkmar Denner legt seinen Chefposten bei Bosch zum Jahresende nieder. 
© Foto: Bosch
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.