-- Anzeige --

Globale Automärkte: Westeuropa erhöht Drehzahl

In Westeuropa wurden im Juli 1,09 Millionen Pkw neu zugelassen, 8,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.
© Foto: dpa

Westeuropa hat die Boom-Märkte China und USA beim Wachstumstempo abgelöst. In Russland und Brasilien ist dagegen weiter keine Besserung in Sicht.

-- Anzeige --

Westeuropas Automarkt ist im Juli erneut gewachsen. Laut dem Branchenverband VDA wurden 1,09 Millionen Pkw neu zugelassen, 8,9 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Auch in den USA stieg die Nachfrage: um 5,3 Prozent auf 1,5 Millionen Autos. Es war der höchste Juli-Wert seit zehn Jahren. Einen Einbruch gab es jedoch in China, wo mit 1,19 Millionen Fahrzeugen knapp sechs Prozent weniger Neuwagen zugelassen wurden als im Juli 2014.

Die übrigen Top-Märkte schnitten im Juli uneinheitlich ab. Während sich in Russland (minus 27,5 Prozent) und Brasilien (minus 21,6 Prozent) weiterhin keine Besserung abzeichnete, stiegen die Neuzulassungen in Indien um 11,4 Prozent. Der Pkw-Absatz in Japan gab laut Verband um 9,1 Prozent nach.

In der Gesamtbilanz des laufenden Jahres schneiden die drei größten Märkte positiv ab. China bleibt mit 10,66 Millionen Neuzulassungen und einem Plus von 5,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an der Weltspitze, die USA folgen knapp mit 9,99 Millionen Neuwagen (plus 4,6 Prozent). In Westeuropa wurden in den ersten sieben Monaten 8,01 Millionen neue Pkw verkauft, 8,3 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. (sp-x/rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.