250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Autogeschäft: Suzuki tauscht Vertriebschef aus

Autogeschäft
Suzuki tauscht Vertriebschef aus
Andreas T. Franz
© Foto: Suzuki Deutschland

Wegen Verstößen gegen den Verhaltenskodex des Importeurs muss Thomas Wysocki seinen Hut nehmen. Seine Aufgaben als Director Sales und Marketing übernimmt mit sofortiger Wirkung Andreas T. Franz.

Paukenschlag in Bensheim: Die Suzuki Deutschland GmbH tauscht ihren Vertriebschef aus. Mit sofortiger Wirkung hat der Importeur den bisherigen Serviceleiter Andreas T. Franz zum neuen Director Sales und Marketing der Auto-Sparte ernannt. Thomas Wysocki muss das Unternehmen verlassen. Die Aftersales-Verantwortung übernimmt in diesem Zuge Norbert Knebel, bisher Senior Manager Service.

Wie Suzuki Deutschland am Montagabend mitteilte, habe man im Rahmen einer internen Untersuchung erhebliche Verstöße von Wysocki festgestellt. Es habe sich ein Fehlverhalten gezeigt, das nicht mit den im Verhaltenskodex der Gruppe festgeschriebenen Werten vereinbar sei. Details wurden zunächst nicht bekannt.

"Fehlverhalten von Teammitgliedern ist inakzeptabel. Suzuki fühlt sich seinem Anspruch verpflichtet, eine Kultur des Vertrauens und der Transparenz zu schaffen und zu fördern, die es allen unseren Mitarbeitern ermöglicht, hochwertige Produkte und Dienstleistungen zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden anzubieten. Wir erwarten, dass unser Führungsteam diese Werte hochhält und in vollem Umfang erfüllt", sagte Seiichi Maruyama, Geschäftsführer von Suzuki Deutschland.

Franz ist seit 2004 im Unternehmen und nahm verschiedene leitende Service- und Aftersales-Funktionen war. 2014 wurde er Director Aftersales und verantwortete die strategische Planung des Service-, Qualitäts- und Technikbereichs der Geschäftseinheiten Automobile, Motorräder und Marine im deutschen Markt. Vor seinem Suzuki-Engagement war er für Kia und Mitsubishi tätig. Knebel stieß bereits 2003 zu Suzuki Deutschland. (rp)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Suzuki
Mehr zu Suzuki
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten