-- Anzeige --

Auris-Marktstart: Toyota unterstützt soziale Händler-Projekte

Information, Unterhaltung und soziale Verantwortung bot am vergangenen Samstag die "Toyota Live Show". Im Bild: Deutschland-Chef Tom Fux (l.) und Moderator Oliver Geissen.
© Foto: Toyota

Was haben eine Modellpremiere und das Engagement für Kinder und Jugendliche miteinander zu tun? Einiges, wie Toyota Deutschland jetzt gezeigt hat.


Datum:
16.09.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Modellpremiere der etwas anderen Art: Toyota Deutschland hat zur Einführung des neuen Auris eine interaktive Live-Show in die Schauräume der Vertragspartner übertragen. In der mit vielen Prominenten besetzten Sendung zeichnete der Importeur am vergangenen Samstag zugleich die vier besten sozialen Projekte der Händler aus. Insgesamt standen 100 gemeinnützige Initiativen für Kinder und Jugendliche zur Auswahl.

Wie Toyota mitteilte, geht Platz eins und damit 20.000 Euro an das Projekt "Wir bauen ein Nest" des Frankfurter Autohauses Nix, das damit die Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Handicap unterstützt. Den zweiten Rang belegt das Autohaus Hausmann in Erding. Der Betrieb erhält 15.000 Euro für die Aktion "Einbinden statt ausgrenzen" zugunsten von Flüchtlingskindern.

Das Autohaus Yvel in Düsseldorf leitet als drittplatziertes Unternehmen jetzt 20.000 Euro – Comedian Atze Schöder hat den Förderbetrag verdoppelt – an das Kinderhospiz Regenbogenland weiter. Für das Autohaus Seipel & Seipel gibt es 5.000 Euro für Platz vier. Auch der Händler aus Nidderau engagiert sich für Flüchtlingskinder. Den Ehrenpreis der Toyota Deutschland Stiftung in Höhe von ebenfalls 5.000 Euro bekommt das Autohaus Schumacher und das Anna Stift in Goch.

Bei der Live-Show traten unter anderem die Toyota-Werbebotschafter Axel Prahl und Jan Josef Liefers sowie die Music-Acts Robin Schulz und The Boss Hoss auf. Als Moderatoren fungierten Nazan Eckes und Oliver Geissen. Zwei der Finalisten waren vorab per Internet gewählt, zwei von einer unabhängigen Jury gekürt worden. Während der Sendung entschieden schließlich Markenfans über die Platzierungen. Für alle übrigen Teilnehmer hatte Deutschland-Geschäftsführer Tom Fux eine Überraschung parat: Die Händler erhalten jeweils 1.000 Euro für ihre sozialen Projekte. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.