-- Anzeige --

Ausgabe 08/2013: Der Schutzmann


Datum:
15.03.2013

-- Anzeige --

Der Schutzmann

ArbeitsSicherheit – Die Vermeidung von Unfällen ist eine der wichtigsten Aufgaben in Autohaus und Kfz-Werkstatt. Verantwortlich hierfür ist der Unternehmer. von Dr. Marcel Schoch

Jeder Kfz-Betrieb in Deutschland ist gesetzlich verpflichtet, für die Sicherheit seiner Mitarbeiter und auch für die der Kunden zu sorgen. Diese Aufgabe wird in der Regel von einer Fachkraft für Arbeitssicherheit und einem ernannten ehrenamtlichen Sicherheitsbeauftragten (ab einer Betriebsgröße von 21 Mitarbeitern) erfüllt.

„Die Gefahrenpotenziale in Werkstatt und Autohaus sind enorm“, sagt Peter Steger, Mitgeschäftsführer der Firma R & R Kfz Reparatur GmbH in Überacker, westlich von München (www.rr-kfz.de). In seiner Funktion als Fachkraft für Arbeitssicherheit (FASi) gehört es neben dem Tagesgeschäft zu seinen wichtigsten Aufgaben, im Betriebsgeschehen für die Arbeitssicherheit von siebzehn…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.