-- Anzeige --

Mecklenburg-Vorpommern: Warnstreiks im Kfz-Handwerk

Norwegens Regierung hat die bevorstehende Blockade der Gas- und Ölförderung in letzter Minute gestoppt.
Warnstreiks im Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern
© Foto: hati/fotolia

Die IG Metall Küste hat die Beschäftigten der Mercedes-Benz-Niederlassungen in Rostock, Schwerin, Upahl und Valluhn sowie von MAN Truck & Bus in Rostock zu einem mehrstündigen Warnstreik aufgerufen.


Datum:
05.06.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Muskelspiele zur zweiten Tarifrunde in Mecklenburg-Vorpommern: Die IG Metall Küste hat die Beschäftigten der Mercedes-Benz-Niederlassungen in Rostock, Schwerin, Upahl und Valluhn sowie von MAN Truck & Bus in Rostock am Mittwoch zu einem mehrstündigen Warnstreik aufgerufen. Das erste Angebot der Arbeitgeber sei inakzeptabel, so die Arbeitnehmervertreter. "Mit den zwei Nullmonaten und einer Erhöhung von 2,2 Prozent ab 1. August 2013 sowie von zwei Prozent ab 1. August 2014 bleiben sie weit hinter den Tarifabschlüssen in anderen Regionen zurück."

Die Tarifverhandlungen für die 500 Beschäftigten im Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern startet die zweite Tarifrunde. Die Gewerkschaft fordert eine Erhöhung der Entgelte um 5,5 Prozent. Die Ausbildungsvergütungen sollen überproportional steigen. Außerdem verlangt die IG Metall Küste weitere Verbesserungen im Manteltarifvertrag - zum Beispiel 30 statt jetzt 29 Tage Urlaub.

In Bayern hatten sich die Parteien bereits Ende Mai auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt: Die Mitarbeiter der tarifgebundenen Betriebe erhalten eine Vergütungserhöhung von 2,8 Prozent zum 1. Juli 2013 sowie ein weiteres Plus um 2,8 Prozent zum 1. August 2014 (wir berichteten). In Baden-Württemberg gibt es ab 1. August dieses Jahres sowie ab 1. Oktober 2014 2,8 Prozent mehr Geld. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.