-- Anzeige --

Steuerhinterziehung: Manager der Autowelt König angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Hof hat Anklage gegen Verantwortliche der insolventen Autowelt König wegen Steuerhinterziehung erhoben.
© Foto: Autowelt König

Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft Hof hat laut einem Bericht des BR Anklage gegen Verantwortliche der mittlerweile insolventen Autowelt König aus Wunsiedel wegen Steuerhinterziehung erhoben.


Datum:
22.08.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Schwerpunktstaatsanwaltschaft Hof hat Anklage gegen Verantwortliche der mittlerweile insolventen Autowelt König aus Wunsiedel wegen Steuerhinterziehung erhoben. Darüber berichtete am Freitag der Bayerische Rundfunk (BR.de).

Laut einer Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft werden den ehemaligen Autohaus-Managern steuerliche Unregelmäßigkeiten im Zusammenhang mit dem "Verkauf einer Vielzahl von Fahrzeugen ins innereuropäische Ausland" sowie mit "Fahrzeugverkäufen, die im Zusammenhang mit der vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ausgelobten Umweltprämie stehen", vorgeworfen.

Die Ermittlungen wegen Steuerhinterziehung gegen den Autohändler liefen bereits seit 2011. Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue und des Betrugs im Zuge der Insolvenz 2013 sowie wegen möglicher Insolvenzverschleppung hat die Staatsanwaltschaft nach BR-Informationen inzwischen eingestellt. Es habe sich kein hinreichender Tatverdacht für eine Anklage ergeben, hieß es.

Ende März 2013 hatte die Autowelt König Insolvenz angemeldet, nachdem eine im Herbst zuvor eingeleitete Sanierung fehlgeschlagen war (wir berichteten). Das Handelshaus mit über 600 Mitarbeitern war an 16 Standorten in Arzberg, Bamberg, Coburg, Niederfüllbach, Himmelkron, Hof, Marktredwitz, Münchberg, Tirschenreuth, Weiden und Wunsiedel aktiv. Das Markenportfolio umfasste Volkswagen Pkw und Nutzfahrzeuge, Audi, Skoda und Fiat. Alle Standorte bis auf die Filialen Hof Mühlwiesen und Niederfüllbach haben neue Eigentümer gefunden. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.