-- Anzeige --

Ghosn: Renault bekräftigt Einstieg in die Premiumklasse

Carlos Ghosn: "Wir starten in den Premium-Bereich"
© Foto: Renault

Firmenchef Carlos Ghosn betonte im Vorfeld des Pariser Salons: "Wir starten in den Premium-Bereich." In den Luxus-Bereich wolle man aber auf keinen Fall vordringen.


Datum:
29.09.2014
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der französische Autohersteller Renault hat seine Pläne für einen Einstieg in die Oberklasse bekräftigt. "Wir starten in den Premium-Bereich", sagte Firmenchef Carlos Ghosn dem Magazin "Focus". Bereits im Frühjahr hatte der zweitgrößte französische Autobauer entsprechende Vorhaben angekündigt.

Während des Pariser Autosalons (4. bis 19.10.), der in wenigen Tagen beginnt, wird eine neues Modell des Espace vorgestellt. Anschließend soll laut Ghosn eine Limousine in Größe des VW-Passat kommen. Zudem werde Renault weitere und größere Crossover-Modelle bringen.

Renault wolle aber auf keinen Fall in den Luxus-Bereich vordringen, sagte Ghosn weiter. "Premium bedeutet für uns ab etwa 35.000 Euro. Luxusautos beginnen bei 80.000 Euro. Dorthin wollen wir nicht." Ghosn zeigte sich überzeugt von einem Erfolg. "Wir haben diesmal eine breite Allianz und können damit viel höhere Stückzahlen erreichen." Die Limousine werde auf einer Plattform mit dem Nissan Altima gebaut. Frühere Versuche mit teureren Modellen wie Vel Satis oder Avantime hatte Renault wieder eingestellt. (dpa)


Renault Espace V

Renault Espace V Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Renault-Händler

29.09.2014 - 17:39 Uhr

Oh nein ! Bitte nicht noch einen Vel Satis / Avantime / Safrane / Latitude. Wir haben doch damit schon genug Geld verbrannt. Der "Premium"-Bereich strahlt eben NICHT mehr auf die kleineren Modelle ab. Das ist mittlerweile - zumindest in Deutschland - den "Premium"-Fabrikaten vorbehalten.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.