-- Anzeige --

Image: Toyota will in Europa emotionaler werden

Toshiaki Yasuda: "Bisher verhinderten die Controller, dass wir ein Cabrio bauen"
© Foto: Toyota Deutschland

Bisher hat laut Deutschland-Chef Toshiaki Yasuda die Regel gegolten, dass nur ein Modell gebaut werde, wenn es auf jeden Fall Gewinn abwerfe. Nun denke der Autohersteller aber um.


Datum:
13.08.2012
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der japanische Autobauer Toyota will sein etwas biederes Image in Europa ablegen. "Bisher verhinderten die Controller, dass wir ein Cabrio bauen", sagte Deutschland-Präsident Toshiaki Yasuda dem "Focus". Es habe in Japan die Regel gegolten, dass nur ein Modell gebaut werde, wenn es auf jeden Fall Gewinn abwerfe. Nun denke der Autohersteller aber um. "So ein Auto ist eine unbezahlbare Werbung für die Marke", meinte Yasuda.

In Japan stehe beim Autokauf der ökologische Wert im Vordergrund, betonte der Manager. Toyota habe aber erkannt, dass in Europa Autos "mit dem Bauch gekauft" würden. Deshalb wolle man für diesen Markt emotionalere Modelle entwickeln, auch gemeinsam mit dem Partner BMW. Für in Europa geplante Sportwagen sehe er zudem gute Absatzchancen in den USA, sagte Yasuda dem Magazin.

Toyota hatte in den ersten sechs Monaten 2012 bei den weltweiten Absatzzahlen (plus 34 Prozent auf 4,97 Millionen Fahrzeuge) die großen Konkurrenten General Motors (plus 2,9 Prozent auf 4,7 Mio) und Volkswagen (plus 8,9 Prozent auf 4,45 Millionen) wieder auf die Plätze verwiesen. (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Birgit Gröne

14.08.2012 - 17:19 Uhr

Interessant - da hat Toyota über 35 Jahre gebraucht, um zu erkennen, daß in Deutschland / Europa Autos "mit dem Bauch" gekauft werden. Wer hätte das gedacht!


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.