-- Anzeige --

Kurz gemeldet: Branchensplitter

Audi will den Elektro-Flitzer R8 e-tron aus Kostengründen vorerst nicht auf den Markt bringen.
© Foto: Audi

Audi R8 e-tron kommt nicht / Zahl der Erdgastankstellen soll steigen / Fuso und Nissan kooperieren in Japan / Mercedes-AMG baut neues Logistikzentrum / Audi startet Q7-Produktion in Indien


Datum:
08.11.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Audi will den Elektro-Flitzer R8 e-tron vorerst nicht auf den Markt bringen. Kurz vor dem Start der Serienproduktion entschied Audi laut der "Wirtschaftswoche", das Projekt aus Kostengründen zu kippen. Die kalkulierten Kosten für die Lithium-Ionen-Batterie des Zulieferers Sanyo sollen demnach zu hoch gewesen sein. Bisher wurden zehn Exemplare gebaut. Dagegen bringt Konkurrent Daimler im nächsten Sommer den AMG SLS Electric Drive auf den Markt. Kostenpunkt: 416.500 Euro. (mid/rawi)


Das Angebot von Erdgasfahrzeugen und -tankstellen in Deutschland wächst. Das geht aus einem Bericht der "Initiative Erdgasmobilität" der Deutschen Energie Agentur (dena) hervor. Im ersten Halbjahr 2012 hat sich die Zahl der Erdgastankstellen um 36 auf über 900 Tankstellen erhöht. Die Zahl der erdgasbetriebenen Fahrzeugmodelle auf dem deutschen Markt stieg im Jahr 2012 auf elf. Das Ziel der Initiative sieht eine Steigerung auf 1.300 Erdgas-Verkaufsstellen bis 2020 vor. In den nächsten drei Jahren soll das Angebot Erdgasfahrzeuge auf 19 Erdgasmodelle angehoben werden. (mid/map)


Die Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso und Nissan haben eine Kooperation beschlossen und beliefern sich in Japan nun gegenseitig mit Nutzfahrzeugen. Ab Januar 2013 Jahres bietet Fuso auf dem japanischen Markt den Leicht-Lkw "Fuso Canter Guts" an, der bei Nissan unter dem Modellnamen "Atlas F24" bekannt ist. Dagegen vertreibt Nissan künftig den Fuso Canter unter dem neuen Modellnamen "NT450 Atlas". Der gegenseitige Lieferumfang beläuft sich zunächst auf 1.300 Einheiten. (mid/tm) 


Mercedes-AMG erweitert sein Werk in Affalterbach für mehrere Millionen Euro um ein Logistikzentrum und ein Parkhaus für die Mitarbeiter. Die Neubauten entstehen auf einer Fläche von rund 6.400 Quadratmetern, die an das Stammwerk angrenzt. Die Logistikzentrum, das sich an den Nachhaltigkeitsvorgaben des EU-Programms "Green Building" orientiert, soll im Herbst 2013 fertiggestellt sein. (rp) 


Audi hat in Aurangabad im indischen Bundesstaat Maharashtra mit der Produktion des Q7 begonnen. Bis zu 1.000 Fahrzeuge sollen dort jährlich für den indischen Markt vom Band rollen. Das große SUV ist nach A4, A6 und Q5 das vierte Modell der Marke, das auch auf dem Subkontinent gebaut wird. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.