-- Anzeige --

Silverstone Auctions: Erster Range Rover kommt unter den Hammer

Der erste Range Rover wurde am 2. Januar 1970 zugelassen.
© Foto: Silverstone Auctions

Das olivgrüne Fahrzeug mit der Chassis-Nummer 001 soll laut Silverstone Auctions zwischen 125.000 Euro und 175.000 Euro bringen. Der Gelände-Dino hat eine bewegende Geschichte hinter sich.


Datum:
22.08.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das erste Exemplar des SUV-Urgesteins Range Rover kommt am 4. September in London beim dortigen Salon Privé unter den Hammer. Das olivgrüne Fahrzeug mit der Chassis-Nummer 001 soll laut dem Auktionshaus Silverstone Auctions zwischen 125.000 Euro und 175 .000 Euro bringen. Es wurde am 2. Januar 1970 zugelassen. Fünf Jahre lang fuhr den Wagen Michael Furlong, der zwei Werbefilme für Modell produzierte.

Nach dem Verkauf 1975 wurde der Wagen in "Bahama Gold" umlackiert. Danach verschwand der Range Rover mit der "Nummer 1", um 1990 wieder aus der Versenkung aufzutauchen. Der damalige Käufer unterzog den speziellen Wagen im Anschluss einer Komplett-Restaurierung. Im Zuge dessen erhielt er auch seine grüne Originalfarbe zurück.

Die in der Oldtimer-Szene gefragte Bewertung "matching numbers" erhält der erste Range aber dennoch. Denn unter dem Chassis arbeiten noch die dafür relevanten Originalteile wie der Motor, die Schaltung, die Aluminium-Haube und die Achsen. 1997 erhielt der Ur-Range Rover dann von der britischen Zulassungsstelle auch seine erste Registrierungsnummer YVB 151H zurück. (mid/ts)


Range Rover 001

Range Rover 001 Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.