-- Anzeige --

Steueraffäre: Franz Danner kündigt bei Mazda Europa

PR-Chef Franz Danner hat sein Arbeitsverhältnis mit MME beendet.
© Foto: Mazda Motors Europe

Gestern hieß es noch, dass ein Top-Manager in den "Ruhestand" versetzt worden sei. Heute teilte Personalvorstand Müller mit, dass der PR-Chef nicht mehr für das Unternehmen tätig ist.


Datum:
15.03.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Betrug, Geldwäsche, Veruntreuung, Steuerhinterziehung: Um diese Delikte geht es bei den Ermittlungen gegen ein Netzwerk, das bis in die Führungsetage von Mazda Europa in Leverkusen reicht. Am Donnerstag teilte der Personalvorstand der Mazda Motor Europe GmbH (MME), Bruno L. Müller, mit, dass Franz Danner, vormals Vice President Public Relations, vergangene Woche mit sofortiger Wirkung gekündigt habe und somit nicht mehr für das Unternehmen tätig sei.

Die österreichische "Kleine Zeitung" in Graz hatte gestern berichtet, dass ein Mitglied der Führungsebene in den "Ruhestand" versetzt worden sei. Müller erklärte indes, dass Danner sein Arbeitsverhältnis mit MME beendet habe.

Der Manager betonte nochmals, dass das derzeitige Ermittlungsverfahren bei MME nicht das Unternehmen betreffe, dieses aber die Ermittlungen der Steuerbehörden mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unterstütze und in hohem Maße an einer schnellstmöglichen Aufklärung der Sachverhalte interessiert sei. "Mit Rücksicht auf die laufenden Ermittlungen können wir aber zum jetzigen Zeitpunkt keine Informationen zum Umfang oder Inhalt der Ermittlungen beziehungsweise zu Personen zur Verfügung stellen." (dp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.