-- Anzeige --

Volvo: "Schwedenversicherung" auch für Gebrauchtwagen

Volvo erweitert die "Schwedenversicherung" ab sofort auch für Gebrauchte.
© Foto: Volvo

VCIS Germany bietet optional Kfz-Haftpflicht und Kasko-Versicherung unabhängig vom Fabrikat. Käufer von gebrauchten Elektro- und Plug-in-Hybridautos profitieren von zusätzlichen Leistungen.


Datum:
10.03.2022
Autor:
AH
Lesezeit:
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Volvo erweitert die "Schwedenversicherung" ab sofort auch für Gebrauchtwagen. Wer sich beim Markenbetrieb für ein Fahrzeug aus zweiter Hand entscheidet, kann nun die Kfz-Haftpflicht und Kasko-Versicherung direkt hinzubuchen. In Zusammenarbeit mit dem Versicherungspartner KRAVAG verspricht VCIS Germany (Volvo Cars Insurance Services) "umfassende, an die persönlichen Bedürfnisse anpassbare Leistungen zu attraktiven Konditionen". Das Angebot gilt für im Handel erworbenene Gebrauchtfahrzeuge aller Marken.

Neben der Kfz-Haftpflicht mit bis zu 100 Millionen Euro Deckungssumme sichert die Vollkasko unter anderem Unfall, Glasbruch, sowie Beschädigungen durch Zusammenstöße mit Tieren und Schäden durch einen Kurzschluss ab. Selbst verursachte Unfälle sind laut VCIS mit einer Summe von bis zu 30.000 Euro pro Jahr versichert, die Selbstbeteiligung beträgt 1.000 Euro. Bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust innerhalb von 24 Monaten nach Erstzulassung wird zudem der Neupreis erstattet – wird das nächste Fahrzeug auch wieder über die Schwedenversicherung versichert, verlängert sich dieser Zeitraum auf bis zu 30 Monate.

Käufer von Elektro-, Mild- und Plug-in-Hybridfahrzeugen kommen den Angaben zufolge standardmäßig in den Genuss einer auf 26 Monate verlängerten Neupreisentschädigung, die auch für die Hochvolt-Akkus gilt. Im Falle der Entwendung von Fahrzeugschlüsseln werden die gesamten Kosten für den Ersatz übernommen. Um die Wertminderung nach einem Unfall zu kompensieren, werden darüber hinaus zehn Prozent der Reparaturkosten über 1.000 Euro in den ersten vier Jahren nach Erstzulassung zurückerstattet. Neben dem elektrifizierten Fahrzeug und seinen zentralen Komponenten wie der Batterie sind auch an der Wand zu Hause montierte Wallboxen, mobile Ladegeräte und Ladekarten mitversichert.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.