-- Anzeige --

Vorstandsumbau: BMW holt Ex-Audi-Mann

Peter Schwarzenbauer kehrt zu BMW zurück. In München begann 1984 seine Auto-Karriere.
© Foto: Imago/Sven Simon

Die Münchner müssen ihren Vorstand umbauen. Für Frank-Peter Arndt, der aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet, rückt der frühere Audi-Vertriebschef Peter Schwarzenbauer auf.


Datum:
14.03.2013
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

BMW muss seinen Vorstand umbauen und nimmt den früheren Audi-Vertriebschef Peter Schwarzenbauer an Bord. Produktionsvorstand Frank-Peter Arndt werde seinen Posten zum 1. April aus gesundheitlichen Gründen niederlegen, teilte der Konzern am Donnerstag mit. Seinen Job, der als ein Schlüsselressort bei dem Hersteller gilt, übernimmt Harald Krüger, der bisher im Vorstand für Mini, Rolls-Royce, BMW Motorrad und Aftersales zuständig war. Diese Bereiche werden künftig von Schwarzenbauer verantwortet.

Schwarzenbauer begann 1984 seine berufliche Laufbahn bei BMW. 1994 wechselte er zu Porsche und wurde 2003 Chef der Nordamerika-Sparte. Von 2008 bis 2012 war der Betriebswirt Audi-Vorstand. Diesen Job verlor er im Zuge einer großen Management-Rochade im Volkswagen-Konzern (wir berichteten). (dpa/rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.