-- Anzeige --

Werksoptimierung: Ford simuliert Produktion virtuell

Im dem virtuellen Werk kann Ford die Fließbandproduktion von Fahrzeugen am Computer vollständig simulieren.
© Foto: Ford

Für die Optimierung der Fertigungsprozesse setzt Ford in Europa auf den Einsatz einer komplett virtuellen Werksanlage. Ziel ist Steigerung von Produktqualität und Kosteneffizienz bei der Fahrzeugproduktion.


Datum:
07.08.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Für die Optimierung der Fertigungsprozesse setzt Ford in Europa auf den Einsatz einer komplett virtuellen Werksanlage. Wie der Hersteller jetzt mitteilte, lässt sich damit die Fließbandproduktion von Fahrzeugen vollständig simulieren und analysieren. Ziel sei es, die Produktqualität und Kosteneffizienz bei der Fahrzeugproduktion zu steigern.

Mit Hilfe von Kameras konstruieren die Ford-Techniker im Computer ein Abbild von realen Fertigungsanlagen in 3D. Um interaktive 3D-Szenarien zu erstellen, finden spezielle Projektoren und Optiken mit Bewegungssensor und Polarisationsfunktion Anwendung. Auch die Arbeit der Produktionsarbeiter am Fließband soll durch Computer simuliert werden. Dies helfe den Ergonomie-Experten, anstrengende Körperhaltungen zu eliminieren und einzelne Aspekte der Montagearbeit zu optimieren, so der Hersteller.

Mittels "Augmented Reality"-Technologie werden virtuelle Fahrzeugdaten mit gescannten Bildern von existierenden Prototypen kombiniert, was eine effiziente Bewertung einzelner Fahrzeugkomponenten ermöglichen soll. Per Computer simuliert Ford außerdem Programme für die spätere Fertigung. Spezialisten sammeln Daten zu jedem Bauteil und laden diese in eine virtuelle Produktionsumgebung, bevor die gesamte Montage vollständig am Rechner durchgespielt wird.

Ziel: weniger teure Prototypen

Ford verspricht sich durch die Auswertung von komplexen Prozessen, den Bedarf an kostspieligen Prototypen zu senken. Das Werk im spanischen Valencia übernimmt bei der Entwicklung die Führung, die dort gewonnenen Daten stehen zur weiteren Evaluierung auch allen anderen Ford-Niederlassungen in der ganzen Welt zur Verfügung. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.