250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Chevrolet Corvette-Sondermodell: Zum Abschied herausgeputzt

Chevrolet Corvette-Sondermodell
Zum Abschied herausgeputzt
Die Final Edition zeichnet sich durch Anbauteile in Sichtcarbon sowie Sonderlackierungen aus.
© Foto: Chevrolet

Die Corvette C7 ist auf Abschiedstour. Das Finale versüßt Chevrolet jetzt mit einem reichhaltig ausgestatteten Sondermodell.

Die fast sechs Jahre währende Karriere der Corvette C7 neigt sich dem Ende. Noch bevor in diesem Jahr der offizielle Nachfolger C8 präsentiert wird, bietet Chevrolet deutschen Kunden den Sportwagen in einer umfangreich ausgestatteten "Final Edition" ausschließlich für die Coupé-Versionen des Grand Sport und Z06 an.

Zu den optischen Merkmalen der Final Edition zählen Anbauteile aus Sichtcarbon sowie Sonderlackierungen in Orange, Rot oder Hellgrau. Zudem gibt es eine schwarze Nappaleder-Ausstattung innen, Competition-Sportsitze, mit der Außenfarbe korrespondierende Ziernähte, Carbon-Keramik-Bremsen von Brembo, schwarze Alufelgen und einen Performance-Datenrekorder.

Mit 116.500 Euro beträgt der Aufpreis für den 343 kW / 466 PS starken Grand Sport gegenüber der Basis gut 15.000 Euro. Die Mehrkosten bei der 139.500 Euro teuren und 485 kW / 659 PS starken Z06 liegen bei 10.400 Euro. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Chevrolet
Mehr zu Chevrolet
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten