-- Anzeige --

Händlerverband: Spaniens Gebrauchtwagenmarkt zeigt leichtes Wachstum

Der Februar 2012 brachte Spaniens Gebrauchtwagenmarkt 18,5 Prozent mehr Besitzumschreibungen als im Vorjahresmonat.
© Foto: GW-trends

Im Februar wurden 18,5 Prozent mehr Besitzumschreibungen registriert als noch vor einem Jahr. Mit 149.664 Einheiten bleibt der Markt insgesamt auf einem niedrigen Niveau.


Datum:
08.03.2012
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach Informationen des spanischen Händlerverbandes Faconauto (Federación de Asociaciones de Concesionarios de la Automoción) war der Februar 2012 ein relativ erfolgreicher Monat für den Gebrauchtwagenhandel: 18,5 Prozent mehr Besitzumschreibungen als noch vor einem Jahr seien registriert worden, berichtet der Verband in einer Presseaussendung.

Mit insgesamt 149.664 Einheiten im Februar bleibt der Markt insgesamt aber auf einem niedrigen Niveau. Kumuliert wurden in den ersten beiden Monaten des Jahres 2012 268.591 Gebrauchtwagen verkauft, eine Steigerung von 22,6 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das Verhältnis von Gebraucht- zu Neuwagen liegt damit weiterhin bei 2:1.

Faconauto-Präsident Antonio Romero-Haupold wird mit den Worten zitiert, dass sich der Neufahrzeugverkauf noch nicht erholt habe und daher der Gebrauchtwagenverkauf vielen Händlern das Überleben sichere. Ferner sei das nach wie vor hohe Alter der gehandelten Gebrauchtwagen zu beklagen. 40 Prozent aller Fahrzeuge seien zehn Jahre und älter gewesen.

52 Prozent der GW-Verkäufe lägen laut Faconauto in den Händen des Privatmarktes, ein gutes Zeichen sei allerdings, dass die Verkäufe von Handel an Privat im Februar 2012 um 41 Prozent zugelegt haben. (en)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.