Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.06.2018

Innovativste Autokonzerne

VW vor BMW und Daimler

Innovativste Autokonzerne
VW vor BMW und Daimler
Eine der Innovationen aus dem VW-Konzern war die Ausstiegswarnung, die es zum Beispiel für den Audi Q5 gibt.
© Foto: Audi

Deutsche Autobauer sind die innovativsten der Welt – sagt zumindest eine Analyse aus Deutschland.

Der weltweit innovativste Autokonzern bleibt Volkswagen – vor BMW und Daimler. In dem jährlichen Ranking des Center of Automotive Management (CAM) der FH Bergisch-Gladbach und der Wirtschaftsprüfer von PwC konnte der VW-Konzern die Spitzenposition unter anderem durch Neuheiten wie den Nothalte-Assistent des VW Arteon oder Audis Ausstiegswarner beim Öffnen der Türen (unter anderem Q5) verteidigen.

Im Markenranking liegen bei den Premiumanbietern BMW und Mercedes vor Audi. Die Münchner überzeugten unter anderem mit ihrem automatischen Batterielade-Service im 530e iPerformance. Daimlers Engagement mit Car2go, MyTaxi und Moovel wurde in der Kategorie Mobilitätsdienstleistungen hervorgehoben. Die Auszeichnung für das innovativste Modell heimste Audi für den A8 ein. Bei den Volumenmarken konnten sich Honda und Ford die Podestplätze hinter VW sichern.

"Innovationen werden vor dem Hintergrund der sich wandelnden Automobilwelt zur zentralen Überlebensfrage", sagte Autoprofessor Stefan Bratzel. Eine Atempause dürfe sich vor dem Hintergrund der Wettbewerbsdynamik niemand gönnen. (SP-X)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten