250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

Personalie: Suzuki Deutschland holt FCA-Manager

Personalie
Suzuki Deutschland holt FCA-Manager
Daniel Schnell
© Foto: Suzuki Deutschland GmbH

Seit Anfang Februar ist Daniel Schnell als General Manager Sales in der Autosparte des Bensheimer Importeurs tätig.

Die Suzuki Deutschland GmbH hat eine zentrale Führungsposition neu besetzt. Wie der Importeur am Mittwoch in Bensheim mitteilte, fungiert Daniel Schnell seit 1. Februar 2020 als General Manager Sales Automobile. In seiner neuen Position berichtet der Manager direkt an Andreas Franz, Direktor Vertrieb und Marketing Automobile.

Schnell kann auf über 15 Jahre Erfahrungen im automobilen Sektor zurückgreifen. Er kommt von der FCA Germany AG, wo er in den Bereichen Vertrieb und Händlernetz tätig war. Davor arbeitete der Diplom-Volkswirt mehrere Jahre für Hyundai im deutschen Vertrieb. (rp)


- Anzeige -

Artikel jetzt ...

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Suzuki
Mehr zu Suzuki
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2020 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten