Nachrichten
Nachrichten

Europa-Zulassung für Model 3

Tesla
Europa-Zulassung für Model 3
Beide aktuell verfügbaren Varianten des Model 3 erhalten in Deutschland die E-Auto-Förderung.
© Foto: picture alliance/Zheng Huansong/Xinhua
Zum Themenspecial Elektromobilität

Tesla hat grünes Licht für seinen Hoffnungsträger Model 3 erhalten und darf das Modell nun auf den europäischen Märkten verkaufen.

Das Tesla Model 3 darf nun in Europa in den Verkauf gehen. Die niederländische Behörde RDW erteilte ihre finale Zulassung, wie Tesla am Dienstag bestätigte. In Deutschland bekommen beide aktuell verfügbaren Varianten des Model 3 die E-Auto-Förderung von 4.000 Euro, wie aus der aktuellen Liste des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hervorgeht. Erste Fahrzeuge sollen voraussichtlich im Februar ausgeliefert werden.

Das Model 3 soll Tesla aus der Oberklasse-Nische in einen breiteren Markt bringen. In Aussicht gestellt wurde ursprünglich ein Fahrzeug für 35.000 Dollar, bisher werden aber nur teurere und damit lukrativere Varianten verkauft. In den USA kostet die aktuell günstigste Version 45.000 Dollar vor Elektroauto-Vergünstigungen und Steuern. In Europa verkauft Tesla zunächst ein "Long-Range"-Modell für 58.400 Euro und eine "Performance"-Variante für 66.100 Euro, jeweils inklusive Mehrwertsteuer. Beide qualifizieren sich für die Elektroauto-Förderung, weil der Netto-Preis unter 60.000 Euro liegt. (dpa)

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Kommentar
Mehr zu Tesla
Mehr zu Tesla
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten