-- Anzeige --

Schmierstoffgeschäft: Markenhändler setzen verstärkt auf Motul

Man kennt Motul in erster Linie als Premium-Marke für den Motorradbereich. Da der Schmierstoffproduzent jedoch zunehmend markengebundene Autohäuser mit einem umfassenden Produktsortiment und wertvollen Dienstleistungen bedient, setzen immer mehr Fabrikatshändler auf Motul. Dazu ein Gespräch mit Motul Key Account Managerin Simone Bönisch.


Datum:
10.08.2015

-- Anzeige --

AH: Frau Bönisch, in den Bereichen Werkstatt und Fachhandel ist Motul seit Jahren etabliert. Auch das Geschäft mit markengebundenen Autohäusern wächst. Mit wie vielen Autohändlern arbeiten Sie aktuell zusammen?

S. Bönisch: Derzeit bedienen wir rund 800 Autohäuser - entweder direkt oder über den Großhandel. Da wir mit Suzuki und Subaru eine Kooperation haben, sind wir bei diesen beiden Händlerorganisationen natürlich am stärksten präsent. Aber auch bei Autohäusern mit den Marken Volkswagen, Seat, Skoda, Nissan, Renault, Mitsubishi, Ford, Opel oder Mazda sind wir vertreten. Teilweise arbeiten wir auch mit Mercedes-Benz- und BMW-Händlern zusammen. Das ist jedoch nicht unser Schwerpunkt, da diese Fabrikate im Schmierstoffgeschäft durch Abnahmeverpflichtungen ihrer Hersteller stark eingebunden sind. Insgesamt sind wir heute bereits gut in der Autowelt aufgestellt. Am Ziel sind wir allerdings…

Dieser Inhalt gehört zu
Als AUTOHAUS-Abonnent haben Sie kostenfreien Zugriff.

AUTOHAUS next ist DAS Profiportal für den Autohandel!
Mehr Infos finden Sie hier!
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.