-- Anzeige --

Werkstattausrüstung: ASA-Präsident Beaujean für dritte Amtszeit gewählt

Frank Beaujean
© Foto: ASA

In einer digitalen Mitgliederversammlung wurde Verbandschef Frank Beaujean für eine weitere Amtszeit bestätigt. Das Präsidium komplettieren Karsten Meinshausen und Marco Kempin.


Datum:
21.04.2021
Autor:
Dietmar Winkler
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Bundesverband der Hersteller und Importeure von Automobil Serviceausrüstungen (ASA) hat in diesem Jahr eine rein digitale Jahresmitgliederversammlung durchgeführt. Wahlen bestimmten die Tagesordnung der dreistündigen Online-Versammlung, an der über 60 Mitgliedsunternehmen teilnahmen. Im Rahmen der Veranstaltung stimmten die Mitglieder einstimmig für eine dritte Amtszeit von ASA-Präsident Frank Beaujean.

Nachdem man 2020 die Ämter von Präsident und Vizepräsident Finanzen prolongiert hatte, stand in diesem Jahr zusätzlich die Position des ASA-Vizepräsidenten und damit das gesamte Präsidium zur Neuwahl an. Wie bereits seit längerem bekannt, verlassen mit Vizepräsident Harald Hahn und Vizepräsident Finanzen Jens-Peter Mayer zwei lang gediente ASA-Präsidiumsmitglieder die Verbandsbühne auf eigenen Wunsch.

Ihre Nachfolge treten nach einstimmigem Votum Karsten Meinshausen als ASA-Vizepräsident und Marco Kempin als ASA-Vizepräsident Finanzen an. Als neue Rechnungsprüfer wurden Kristina Kallmaier und Antonio Multari gewählt.

Meinshausen bringt als Maschinenbauer und Verfahrenstechniker umfangreiches technisches Know-how für das Amt mit. Er kennt die Werkstattausrüstungsbrache seit vielen Jahren und war für unterschiedliche Unternehmen tätig. Aktuell ist er OEM-Manager für die Nexion Group und zugleich Brandmanager für die zu Nexion gehörende Marke AutopStenhoj. Er hat als Fachbereichsleiter auf nationaler und europäischer Ebene schon zahlreiche Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit gesammelt.

Kempin ist ebenfalls mit der Werkstattausrüstungsbranche bestens vertraut. Der studierte Betriebswirt bekleidete bei verschiedenen Firmen bereits Leitungspositionen im Bereich Controlling und Unternehmensführung, aktuell ist er als Geschäftsführer für Finanzen und Vertrieb der Beissbarth GmbH verantwortlich.

Karsten Meinshausen (l.) und Marco Kempin
© Foto: ASA

Ende einer Ära

Mit dem Weggang von Hahn und Mayer geht für den ASA-Verband eine Ära zu Ende. Während Mayer als eiserner Schatzmeister vor allem nach innen wirkte, brachte Hahn seine Expertise in technische Ausschüsse ein und trug mit dazu bei, dass der Verband in Ministerien, Behörden und der Industrie heute hohes Ansehen genießt.

Beide haben den Verband geprägt. "Und ich bin froh, mit Euch so viele Jahre zusammengearbeitet zu haben", sagte Beaujean zum Abschied seiner beiden Präsidiumskollegen. Die offizielle Verabschiedung soll im Oktober in einem würdigen Rahmen nachgeholt werden.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.