zur Übersicht Bilder & Videos
18.05.2017 | 3.324 Aufrufe
4. AUTOHAUS Young Business Day
1 von 30
Networking für die Zukunft der Branche: Am 17. und 18. Mai fand in Düsseldorf der 4. AUTOHAUS Young Business Day statt.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
2 von 30
In drei Teams begaben sich die Teilnehmer ...
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
3 von 30
... auf ihre Entdeckungsreise durch Düsseldorf ...
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
4 von 30
... zu den verschiedenen Locations und Workshops.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
5 von 30
Unter anderem waren Patrick neumann, stellvertretender Chefredakteur AUTOHAUS, und die Young Professionals zu Gast bei Timm Moll.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
6 von 30
Der Unternehmer fand beim Business Lunch in seinem schicken Flagship Store deutliche Worte zu Händler-Hersteller-Beziehung, Investitionen, seiner Segmentstrategie & Co.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
7 von 30
Unterstützer des jungen wie interaktiven Formats: Patrick Neumann (2.v.r.) mit v.l. Ihno Ihnen (Mobil1), Philipp Kroschke (Kroschke), Torsten Berse (Bank11), Andreas Tissen (Tissen Kruck), Sven Hölker (Bank11)und Felix Kroschke (Kroschke)
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
8 von 30
Die Digitalisierung zu entmystifizieren, dieser Aufgabe stellte sich Shannon Hellmann von der Wellergruppe ...
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
9 von 30
... bei seinem Vortrag in der Classic Remise.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
10 von 30
In Sachen Digitalstrategie empfahl der Leiter digitale Entwicklung die Kundenbedürfnisse zu befriedigen, Operative zu unterstützen und Proaktivität zu fördern.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
11 von 30
Weiter ging es in die Heimat der DEG-Eishockeyprofis.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
12 von 30
Anita Simonian referierte mit viel Engagement über Motivation, die ideale Führungskraft und innovative Analysetools.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
13 von 30
"Schauen Sie, dass Sie richtigen Leute an die richtige Position setzen", sagte die Trainerin und Coach im ISS Dome.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
14 von 30
"Social Media ohne Tools ist wie ein Hausbau ohne Werkzeuge", betonte der Digitalexperte Steven Zielke in seiner Workshop-Location am Medienhafen.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
15 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
16 von 30
Losgegangen war es am Vorabend im Volkswagen Zentrum Düsseldorf der Gottfried-Schultz-Gruppe. Centerleiter Stefan Preuß empfing die 75 Teilnehmer zum Get-together in der Automeile Höherweg.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
17 von 30
Ebenfalls vor Ort: Branchenexperte Prof. Stefan Reindl.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
18 von 30
Schwimmstar Sandra Völker gab den Gästen einen Einblick in ihr bewegtes Leben.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
19 von 30
Patrick Neumann, stellvertretender Chefredakteur AUTOHAUS, und Philipp Kroschke
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
20 von 30
Anschließend ließen die Young Professionals den sommerlichen Abend bei einem ungezwungenen Dinner im Rheinturm über den Dächern Düsseldorfs ausklingen.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
21 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
22 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
23 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
24 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
25 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
26 von 30
Nach dem Get together im VW Zentrum Düsseldorf ließen die Teilnehmer des 4. AUTOHAUS Young Business Days den Abend entspannt über den Dächern Düsseldorfs im Restaurant Top 180 ausklingen.
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
27 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
28 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
29 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
30 von 30
© Foto: Juliane Schleicher/AUTOHAUS
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!