zur Übersicht Mediathek
13.03.2020
Morgan Plus Four (2021)
1 von 8

Morgan hat den von Grund auf neuen Plus Four vorgestellt.

© Foto: Morgan
2 von 8

Technisch ist der Morgan ein völlig neues Auto, ... 

© Foto: Morgan
3 von 8

... optisch bleibt er jedoch ganz der Alte.

© Foto: Morgan
4 von 8

Der Zweisitzer ist nur knapp über 3,80 Meter lang.

© Foto: Morgan
5 von 8

Die neue Plattform kombinieren die Briten erstmalig mit einem Vierzylindermotor. 

© Foto: Morgan
6 von 8

Bei dem Fremdaggregat von BMW handelt es sich um ein Zweiliter-Turbobenziner, der 190 kW / 258 PS sowie in Kombination mit Achtgang-Automatik 400 Newtonmeter Drehmoment leistet.

© Foto: Morgan
7 von 8

In der Version mit Sechsgang-Handschaltgetriebe wird das Drehmoment auf 350 Newtonmeter beschränkt. Der Sprint aus dem Stand auf 100 km/h dauert dann 5,2 Sekunden.

© Foto: Morgan
8 von 8

Dank der neuen CX-Plattform bietet der Plus 4 innen mehr Entfaltungsspielraum.

© Foto: Morgan

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!