zur Übersicht Mediathek
29.06.2020
Die Sponsoren der 13. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye
1 von 14

AUTOHAUS dankt den Sponsoren der 13. AUTOHAUS Santander Classic-Rallye! Hinten (v. l.): Clemens Mayr, Dekra, Barbara Schrumpf und Bernd Volk, Petronas. Mitte (v. l.): Dincer Kumru und Oliver Kosan, beide Auto1 Group, und Wolfgang Börsch, Loco-Soft. Vorne (v. l.): Philipp und Felix Kroschke, Kroschke Gruppe, mit Ines und Peter Göhringer, GGG-Anwälte. 

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
2 von 14

Die Santander Consumer Bank ist zum zwölften Mal Mitveranstalter der Classic-Rallye. Vor Ort dabei waren unter anderem (v. l.): Sönke Roggenbuck, Thomas Hanswillemenke, Maik Kynast und Jascha Bräuer.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
3 von 14

Fahrer Thomas Hanswillemenke und Beifahrer Sönke Roggenbuck (Team 38), Santander, gingen in einem Porsche Carrera 911 Targa an den Start und holten sich am Ende den Sieg in der Sponsoren-Wertung.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
4 von 14

Das zweite Santander-Gespann (#23) bestand aus Maik Kynast (l.) und Jascha Bräuer, unterwegs in einem BMW 1800 (Neue Klasse).

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
5 von 14

Alle guten Dinge sind drei: Marcus Stuchly (l.) und Günther Stangl bildeten in einem Porsche Speedster das dritte Santander-Team.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
6 von 14

Felix (l.) und Philipp Kroschke, Kroschke Gruppe, setzten bei der Rallye auf einen Opel GT.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
7 von 14

Der Fahrzeug-Check durch die Dekra ist seit Jahren fester Bestandteil der Veranstaltung.  

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
8 von 14

Das Dekra-Team mit der Startnummer 33 bildeten Clemens Mayr und Simone Moder-Mayr - sie fuhren einen Triumph Spitfire 1500.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
9 von 14

Ein großes Dankeschön auch an Volvo Car Germany. Zum einen stellte das Unternehmen sein neues Competence-Center in Dietzenbach als Location für den Anreisetag und die erste Wertungsprüfung zur Verfügung. Zum anderen konnte das AUTOHAUS-Orga-Team mehrere Volvo-Fahrzeuge während der Rallye nutzen. 

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
10 von 14

Auch die Rechtsanwaltskanzlei GGG zählte erneut zu den Sponsoren. In einem Porsche 911 Carrera 3.0 Rallye nahmen Ines und Peter Göhringer am Event teil.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
11 von 14

Sponsor Loco-Soft war durch Pia (M.) und Wolfgang Börsch vertreten, die eine Corvette C3 mitbrachten. Juliane Schleicher (l.), AUTOHAUS, begrüßte das Team 32 bei der Zieleinfahrt. 

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
12 von 14

Für Petronas waren Barbara Schrumpf und Bernd Volk zu Gast auf der Rallye. In einer roten Mercedes Pagode ging das Team 11 an den Start.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
13 von 14

In einem Morgan 4+4 Roadster fiel das Rückwärtsfahren umso leichter - für Auto1 war Dincer Kumru am Steuer, begleitet von Oliver Kosan.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
14 von 14

Zuguterletzt ein Dank an das Team von APZ Auto-Pflege-Zentrum. Sie sorgten für glänzenden Lack und für "Durchblick" bei den Teilnehmern.

© Foto: Jörg Schwieder/Manuel Eder/AUTOHAUS
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!