zur Übersicht Bilder & Videos
30.10.2017 | 3.614 Aufrufe
Helmut Peter feiert 60. Geburtstag
1 von 34
Ministerpräsident Bodo Ramelow mit Jubilar Helmut Peter
© Foto: Prof. Hannes Brachat
2 von 34
Helmut Peter mit Frau Gabriela und seiner Mutter (76). Mutter Peter: "Helmut war immer ein ruhiges, leises Kind." Man kann es nicht glauben. Helmut Peter: "Ich sage meiner Mamma vielfach lieben Dank. Ich habe schließlich bis zu meinem 42. Lebensjahr mit ihr zusammen gelebt und wir leben bis heute herzliche Familienbande. Ich weiß das sehr zu schätzen."
© Foto: Prof. Hannes Brachat
3 von 34
Auch Ex-Ministerpräsident Dieter Althaus mit Gattin Katharina (li) gehörte zu den Gratulanten. Althaus: "Wer auf große Tugenden wie Verlässlichkeit, Loyalität, Vertrauen setzt, kann sie mit großer Bewunderung bei Helmut Peter erfahren."
© Foto: Prof. Hannes Brachat
4 von 34
Der Sprecher des Deutschen Markenhandels und Vizepräsident des ZDK, Thomas Peckruhn überbrachte die Glückwünsche aus der Bonner Zentrale. Selbstredend, dass der Jubilar auch die ZDK-Brücke zu Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow baut.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
5 von 34
Die Santander-Crew mit Maik Kynast, Vertriebsleiter (li), Walter Brentano, Helmut Peter, Jolanta Sulowski, Lebenspartnerin von Ralph M. Meunzel, Gabriela Peter, die Ex- Generalbevollmächtigte der Santander, Marion Johl und Kommunikationsdirektor Jascha Bräuer und Regionalleiter Heiko Raßbach.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
6 von 34
Dr. Hermann Frohnhaus, Geschäftsführer Bank Deutsches Kfz-Gewerbe mit Gattin und den Gastgebern
© Foto: Prof. Hannes Brachat
7 von 34
Petra und Peter Jakob, Autohaus Jakob, Fulda, Alfa Romeo & Jeep Händlerverbandspräsident. Ein langjähriger Freund des Jubilars.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
8 von 34
Thomas Kaiser, Vertriebsleiter Total Deutschland, Helmut Peter, Frank Rentsch, Total-Regionalleiter mit Frau und Gabriela Biermann.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
9 von 34
Klaus-Peter Kliebe, Opel Leiter Vertriebs- und Servicenetzplanung (li), Helmut Peter und Frank Hägele, Opel-Flotten-Chef
© Foto: Prof. Hannes Brachat
10 von 34
Clemens Klinke, Vorsitzender der Geschäftsführung Dekra Automobil (re), Helmut Peter und Erik Wakolbinger, Vice President Sales Dekra
© Foto: Prof. Hannes Brachat
11 von 34
Kurt Deppert, Vertriebsleiter TÜV Süd (li), Jens Nietzschmann, Sprecher der GF der DAT, Jolanta Sulowski, der Jubilar, Volker Dannath, Vorstand der Emil Frey Gruppe, AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat und Patrik Fruth, Leiter Division Auto Service TÜV Süd
© Foto: Prof. Hannes Brachat
12 von 34
APZ-Chef Peter Klingenmeier mit Gattin und Helmut Peter
© Foto: Prof. Hannes Brachat
13 von 34
Die "Seelen" der BFC Northeim: Geschäftsführerin Sylvia Gerl und der Vorstandsvorsitzende der BFC Helmut Peter
© Foto: Prof. Hannes Brachat
14 von 34
Ingo Engel, Geschäftsführer der TG Autohandel Hoyerswerda mit Helmut und Andreas Peter
© Foto: Prof. Hannes Brachat
15 von 34
Sie vertraten die 12 Kfz- Innungen und deren 1000 Mitgliedsbetriebe, der Präsident des Landesverbandes Thüringen, Holger Schade mit Gattin(li), Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Geschäftsführer des LV RA Dietmar Hoffmann. Helmut Peter agiert im Vorstand des Landesverband als Handelsbeauftragter.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
16 von 34
Hartmut Abeln, GF Mobilität TÜV Nord (li), Andreas Peter, Heiko Raßbach, Santander, Jascha Bräuer, Santander, und Volker Hönisch TÜV Thüringen vor erlesener Wurstauswahl.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
17 von 34
Sohn Andreas und Tochter Daniela bei ihrer persönlichen Ansprache an ihren Vater. Andreas: "So landete unser Vater mit 'Pionier', 'Brockenhexe' und 'Famulus' vor zehn Jahren in persönliches 'Hole-in-one', als er den alten Schätzen mit dem IFA-Museum Nordhausen ein neues Domizil gab. Es wurde zum Glückstreffer für 4.000 ehemalige IFA-Werker und die Stadt Nordhausen, denn es bewahrt seitdem die über 100-jährige Industrietradition dieses Standortes für künftige Generationen." Helmut Peter verzichtete auf Geburtstagsgeschenke und erbat Spenden für das Museum. Zur Stunde kamen über 25.000 Euro zusammen. Inzwischen sind im Museum 120 Exponate zu sehen. Man spricht von einem ideellen Wert von 1,5 Millionen Euro. Tochter Daniela ließ Bilder sprechen, die über den Abend das großartige Wirken des Jubilars auf großem Bildschirm aufzeigten. Sie dankte auch den Firmen Nordbrand, dem Harzwald Catering und Andreas Hahn, dem Bauer und Metzger, René Pfeuffer für die Moderation, die prächtige Kulisse und Technik sowie Daniel Solf und dem Lederhosen-Express, der mit großem Sound mächtig aufdrehte. Daniela Peter: "Wir feiern heute in unserer neuen Service- und Reifenhalle, die innerhalb von 11 Wochen erstellt wurde. Das ist zugleich die Generalprobe für unser neues Opel-Autohaus, das daneben entstehen wird."
© Foto: Prof. Hannes Brachat
18 von 34
Zum Markenzeichen von Helmut Peter gehört das offene Wort. Er sagt, was er denkt! Und da hat er unabhängig von Rang und Namen vor allen den gleichen "Respekt". Er dankt seinen Kindern für die Herzensworte und kann es dann doch nicht lassen deutlich zu machen, dass er seine Tochter Daniela gerne zu Hause im eigenen Unternehmen sehen würde. Helmut Peter: "Du bist angeblich ein Konzernkind. Du hast wirklich eine Konzernmacke. Ich muss mich damit abfinden. Wir müssen das tolerieren!" Herzensworte fand der Jubilar für den jüngsten Gast des Abends, seinen Enkel Laurent (7) sowie den ältesten Gast, seine Tante Elisabeth (98). Helmut Peter: "Liebe Tante, du warst bereits 38 Jahre alt, als ich geboren wurde. Und du versprichst mir heute, dass du die 100 voll machst."
© Foto: Prof. Hannes Brachat
19 von 34
Die "Peter-Family", angeführt von Andreas Peter mit Gattin Anja.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
20 von 34
Das mit dem Bieranstich hat schon besser geklappt. Muss wohl am Spunden gelegen haben. Irgendwie wollte der Dichtungsgummi nicht so wie er hätte müssen. Beim "Nagel-Trio" zwischen den beiden Ministerpräsidenten und dem Jubilar setze Ex-Ministerpräsident Dieter Althaus die markantesten Schläge. Muss wohl an seiner Tätigkeit als VP Governmental Affairs Magna Europe liegen. Was eben ein österreichisches Großunternehmen alles ausmacht.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
21 von 34
Kristina Bach (55), Sängerin, Komponistin, Texterin sprühte besonderen Geburtstagscharme. Einfach „Atemlos“, das aus ihrer Feder stammt! Die Szene tanzte. Man erfährt dann am Abend in einer originellen Sondersendung, der "Helmut Show", dass der Jubilar einst auch als "Staatlich geprüfter Schallplattenunterhalter" -sogar bei der Armee - agierte. Tausendsassa!
© Foto: Prof. Hannes Brachat
22 von 34
"Was, ihr kennt euch nicht? - Ich ringe euch zusammen." So lautet das Netzwerkmotto des Jubilars. Und er lebt das aus ganzem Herzen, mit Leidenschaft. Ein Netzwerkmeister! So stehen dann die "Ministerpräsidenten" zum informellen Austausch zusammen. Oder die Bundestagsabgeordneten Fritz Güntzler, (li) Wirtschaftsprüfer und Mitglied im Finanzausschuss, Göttingen und Dr. Roy Kühne, aus dem Wahlkreis Goslar, Osterode, Northeim. Die CDU- Vernetzung geht weiter zu Mike Mohring, dem Vorsitzenden der CDU-Landtagsfraktion Thüringen. Hier mit dem Jubilar und Gattin.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
23 von 34
Die langjährigen Mitarbeiter des Hauses widmen ihrem "Kapitän" besondere Worte und luden ihn zu einer (n)ostalgischen Reise in "Blaue" mit alten Automobilen ein. Helmut Peter war schon für einige von ihnen als PGH-Vorsitzender "Gute Fahrt" der Vorgesetzte. Er lebt mit ihnen, er duzt sie, ist offen für ihre Belange. Umgekehrt, sie alle tun mehr als ihren Job. Sie sind immer da, wenn sie gebraucht werden. Für ihn! Es ist seine natürliche Autorität mit der er das alles steuert.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
24 von 34
Sein Herz schlägt sponsoringmäßig für den Thüringer Handball. Seit acht Jahren. "Sein Team" agiert als Deutscher Meister, in der Champions-League. Sieben Damen sind aktuell abgestellt zur anstehenden 23. IHF-Handball-Weltmeisterschaft der Frauen vom 1.bis 17.Dezember in Deutschland. Der Jubilar trotzte dem Trainer für den Folgetag zu seinem Ehrentag für 10 h einen Trainingsausfall ab. Großer Jubel unter den Damen!
© Foto: Prof. Hannes Brachat
25 von 34
Dompfarrer Richard Hentrich (2.v.l.), dem Hause Peter freundschaftlich verbunden, im Gespräch mit den Protestantinnen aus Wittenberg Susann Moll-Becker und ihrer Schwester Kerstin Schönemann, GFinnen MB Moll, Wittenberg und Matthias Eggle, MBVD Berlin.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
26 von 34
Rudi Kunkel, GF Göhler (re). Er hat sämtliche Autohäuser der Peter Gruppe in Sachen Werkstatt eingerichtet. Sabine Schunk, Mobile Garantie, Manfred Eggert, Rügen und Maik Kynast, Santander.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
27 von 34
Auch das zeichnet den Jubilar aus. Freundschaften gelten auch außerhalb der ursprünglichen Tätigkeit. Gunther Riedel, ehemals Skoda-Vertriebschef Deutschland, heute in der Skodazentrale Mladá Boleslav verantwortlich für intern. Vertriebsstrategie im Gespräch (li) mit Michael Kraft, MB-Vertreter in Giessen, IHK-Vizepräsident Giessen-Friedberg und Vizepräsident des LV Kfz-Gewerbe Hessen.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
28 von 34
Andreas Peter mit Thomas Peckruhn und Dr. Michael Lämmerhirt, CEO PointMagic, Halle
© Foto: Prof. Hannes Brachat
29 von 34
Willy Böhler, Intern. Eventmanager, Route 66 Amerika-Experte on Harley mit Sylvia Gerl und Sabine Schunk
© Foto: Prof. Hannes Brachat
30 von 34
Ex-Ministerpräsident Dieter Althaus weiß die Extraklasse von Star-Caterer Michael Seidl, Harzald-Catering besonders zu würdigen. Zum großen Fest wurden fünf Schweine geschlachtet. Wahrlich, kulinarisch wie optisch ein besonderes Schlachtfest!
© Foto: Prof. Hannes Brachat
31 von 34
Atmosphärische Impressionen einer "Reifen-Halle"
© Foto: Prof. Hannes Brachat
32 von 34
Die besonderen Exponate, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft miteinander verbinden.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
33 von 34
Ein Blick auf die Festveranstaltung mit den Mitarbeitern. Resonanzquote: 90 Prozent. Wenn das kein Wort ist. Wie man hört, hat da der eine und andere aus der neuen Welt in Dessau die Wirkung des "Nordhäuser Korn" ab 21 Uhr nur noch auf wackeligen Beinen wahrgenommen.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
34 von 34
Sie begrüßten nach dem Bieranstich am Samstagabend, 28. Oktober die 500 geladenen Gäste. Der Jubilar, "Helmut der Starke" war mit großer Feierlaune dabei.
© Foto: Prof. Hannes Brachat
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!