zur Übersicht Mediathek
24.04.2020
Toyota Yaris Cross
1 von 8

Toyota rundet 2021 sein SUV-Angebot nach unten hin ab. Der Yaris Cross ist ...

© Foto: Toyota
2 von 8

... 4,18 Meter lang.

© Foto: Toyota
3 von 8

Wie es sich für einen SUV gehört, bietet der Toyota Yaris Cross 3 Zentimeter mehr Bodenfreiheit als der normale Yaris.

© Foto: Toyota
4 von 8

Der Yaris Cross ist optisch eine Mischung aus RAV4 und Yaris.

© Foto: Toyota
5 von 8

Der Yaris Cross bekommt einem Hybridantrieb der vierten Generation. Dieser kombiniert einen 1,5-Liter-Atkinson-Motor mit einem E-Motor und einer Lithium-Ionen-Batterie als Speichermedium. Die Systemleistung liegt bei 85 kW / 116 PS.

© Foto: Toyota
6 von 8

Der Arbeitsplatz des Toyota Yaris Cross ist aufgeräumt.

© Foto: Toyota
7 von 8

Zutaten sind ein Infotainment-Touchscreen in der Armaturenbrettmitte, klassische Rundinstrumenten im Cockpit, ein Dreispeichen-Lenkrad mit diversen Bedientasten sowie Ambiente-Licht.

© Foto: Toyota
8 von 8
© Foto: Toyota
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!